Was ist ein Massen-Durchsickern-Stromunterbrecher?

Ein Massendurchsickernstromunterbrecher (ELCB) ist eine Grundstörungsschutzvorrichtung, die hauptsächlich in eine Verbrauchermaßeinheit (CU) oder in eine Verteilerflachbaugruppe (DB) angebracht, um gegen Elektroschocks zu schützen. Das ELCB ist im Allgemeinen ein herkömmlicher Stromunterbrecher, der mit einem abfragendes sicherheitskreises oder Türverriegelungsmechanismus der spule und ausgerüstet. Die Spule angeschlossen an das Installationsgrundnetz -, dadurch bereitstellt man einen Rückholweg zu ihr für alle mögliche Störung verursachten Spannungen. Jede mögliche Störungsspannung, die zur Spule zurückgeht, anzieht sie e, aktiviert den Türverriegelungsmechanismus und auslöst st oder ausschält den Stromunterbrecher t. Obgleich noch überwiegend in vielen Ländern, verdrängt der Massendurchsickernstromunterbrecher stufenweise durch residuell gegenwärtige Vorrichtungen (RCDs), die die gleiche Funktion erfüllen, aber baut auf Strom, anstatt Spannungsabfrage.

Kurzschlüße in ungeschützten inländischen, Handels- und elektrischen Industrieanlagen sind eine Hauptursache des Stromschlages, Feuer und Ausrüstungsschaden. In den meisten Fällen verursacht eine Schaltungsstörung, die einen Phasendraht mit.einbezieht, der einem leitenden Teil eines Gerätes oder mit einer Person auf einer ungeschützten Installation in Verbindung tritt, Elektroschocks, strenge beschränkte Heizung und das Funken. Traurig in vielen Fällen führt dieses zu Tod durch Stromschlag oder verhängnisvolle Feuer und Schaden der Ausrüstung. Obgleich diese Arten der Störungen immer auftreten, kann die Installation eines Massendurchsickernstromunterbrechers und des kompletten Erdungs- oder Massenstromkreises in der Installation den resultierenden Schaden oder den Verlust an Menschenleben verhindern. Dieser Schutz erzielt, indem man eine Linie von “emergency Lokalisierung communication† zwischen dem Versorgungsmaterial und den Verbraucherpunkten in einem Stromkreis über ein Erdungsystem zur Verfügung stellt.

Die Massendurchsickernvariante ist einem herkömmlichen Hauptschalter mit Ausnahme von der Einbeziehung einer abfragenspule ähnlich, die an seine Kontakte mittels eines Türverriegelungsmechanismus angeschlossen. Diese abfragenspule empfängt die emergency Mitteilungen, die oben erwähnt und schneidet sofort das Versorgungsmaterial von Energie zur Installation, wenn eine Störung auftritt. Dieses erzielt mittels einer elektromagnetischen Solenoidtätigkeit, die auftritt, wenn die Spule angezogen. Dieser Prozess aktiviert den Sicherheitskreis oder Verriegelnsystem, das sofort den Stromunterbrecher ausschält.

Damit der Massendurchsickernstromunterbrecher jedoch bearbeitet ihn ist wesentlich, dass die Linie der Kommunikation zwischen der abfragenspule und dem Rest der Installation geöffnet gehalten. Dieses erzielt, indem man garantiert, dass alle Geräte, Maschinen und Anschlüsse mit einer richtig verbundenen Erdleitung ausgerüstet, die zur Verbrauchermaßeinheit oder zur Verteilerflachbaugruppe zurückbringt. Es ist auch wesentlich, dass alle Erdleitungen innerhalb des CU sauber sind und dass die ELCB Erdleitungen an das Grundbusverbindungsstück des Stromkreises und den Erdungspunkt des ankommenden Versorgungsmaterials angeschlossen. Wenn alle diese Anforderungen entsprochen, zurückschickt jeder möglicher Kurzschluss zwischen einem Phasenblei und einer Person, einem Gerät oder einer Ausstattung eine Spannung über die Masse annung, oder Erdleitung zur Spule, dadurch esanzieht esanzieht sie und schneidet die Energie, bevor schwerer Schaden oder Verletzung resultieren können.

Das ELCB ersetzt worden in vielen Ländern durch den Reststrom, der Vorrichtungen ermittelt, (RCDs) die empfindlicher sind und auf dem Fehlerstrom beruhen, der eher als Spannungsrückkehr für ihren Betrieb abfragt. Beide Maßeinheiten erfüllen die gleiche Funktion, jedoch und darstellen kritische jeder elektrischen Installation en. Aus diesem Grund sollten Massendurchsickernstromunterbrecher und RCD Maßeinheiten überbrückt und regelmäßig geprüft nie sein, um das korrekte Arbeiten sicherzustellen.