Was ist ein Nachfrage-Messinstrument?

Ein elektrisches Nachfragemeßinstrument arbeitet an der Grundregel, die Kunden, die fordern, ein höheres oder intensiveres Niveau des Services während der Stösse der Höchstnachfrage mehr für die Verwendbarkeit dieses Services zahlen sollten. Dieses ist wegen der Nachfrage, die auf das Elektrizitätsrasterfeld gesetzt, um Spitzeniveau Nachfragen nach Service unterzubringen. Selbst wenn dieses Niveau des Services für nur 15 Minuten ein Tag einmal alle zwei Wochen notwendig ist, wenn es gebraucht, muss es sofort vorhanden sein.

Elektrizität fließt in einen Strom. Sie kann nicht gespeichert werden. Im Voraus zu verringern ist nicht möglich, auf Elektrizität vier oder fünf Tage zum Haben Energie auf Reserve für Höchstnachfrage. Ein Nachfragemeßinstrument berechnet die Gebührenzählung, die auf dem höchsten Niveau des Services basiert, das ein Wohn- oder Handelskunde vielleicht benötigen.

Ein Nachfragemeßinstrument ist dem Geschwindigkeitsmesser eines Autos ähnlich, der Geschwindigkeiten von 100 Meilen (161 Kilometer) pro Stunde oder mehr registrieren kann. Obgleich die übliche treibende Geschwindigkeit des Autos, sogar auf einer Schnellstraße, viel niedriger ist, konnte es Zeiten, wenn das Auto wie möglich so schnell gehen muss, wie geben, als, ein langsames Auto auf einer zweispurigen Landstraße führend. Der Geschwindigkeitsmesser entworfen, um die Höchstnachfrage des Autos nach dem Fahren von Geschwindigkeit zu behandeln.

Mit elektrischem Service fordern eine Familie oder ein Geschäft, die Nachfragen auf das elektrische Rasterfeld z.B. setzt um einen hoch qualifizierten, energie-intensiven Zentralrechner oder eine Vollständighaus Klimaanlage laufen zu lassen, sogar kurz Zeitabschnitte, mehr Kapazität vom Elektrizitätsrasterfeld während jener Zeiträume der Höchstnachfrage, als ein Haushalt oder ein Geschäft wurde, die nicht solche Energie-fordernde Ausrüstung hatten. Sogar Geschäfte oder Häuser, die mehr Elektrizitätsgesamtes benutzten, setzen die gleiche Art der Nachfrage nicht auf das elektrische Rasterfeld, weil die meisten Elektrizitätssysteme zur Behandlung einer normalen Nachfragelast von ihren Kunden fähig sind.

Ein Nachfragemeßinstrument misst das Höchstniveau der Nachfrage in einem Satzzeitabschnitt, manchmal so Schriftsatz wie 15 Minuten, eher als, das Gesamtniveau des Elektrizitätsgebrauches messend. Die elektrische Firma einstellt das Gebührenzählungsniveau basiert auf dem Elektrizitätsverbrauch während des Zeitraums der Höchstnachfrage t-. Dieses erlaubt der Firma, die Kosten des Beibehaltens der Kapazität wieder.einzubringen, intensive Stösse von Elektrizität zu jenen Kunden zur Verfügung zu stellen, die sie beim erschwingliche Preise für ihre Kunden auch beibehalten benötigen, die gleich bleibendere Elektrizitätsnotwendigkeiten haben, oder die weniger Elektrizitätsgesamtes verlangen.