Was ist ein Nadelventil?

Nadelventile sind Ventilentwürfe, die mit einer kleinen Öffnung konstruiert, die von einem Spulenkern begleitet, der sehr viel wie eine allgemeine nähende Nadel aussieht. Der Zweck dieser Art des Ventils ist, Mittel der Kontrolle des Flusses der Flüssigkeiten oder der Gase durch den Ventilmechanismus zu verursachen. Es ist möglich, die Strömungsgeschwindigkeit auf irgendeine spezifische Menge leicht zu justieren, die gewünscht und herstellt das Nadelventil nützlich in einigen Anwendungen, einschließlich Maschinen.

Zusammen mit dem länglichen und ein wenig sich verjüngenden Spulenkern kennzeichnet ein Nadelventil auch eine Schraube, die passt in, was als Sitz bekannt. Der Sitz aufgestellt l, damit es möglich ist, die Schraube zu drehen und entweder, durchfließen zu erhöhen oder zu verringern das Ventil. Da die Vorrichtung konstruiert, damit sie einige Umdrehungen nimmt, um den Spulenkern zu verschieben, zu regulieren ist möglich dass Fluss mit vieler Präzision.

Es ist diese Fähigkeit zum Steuerfluß mit solcher Genauigkeit, die die Nadel fließen lässt Ideal für Situationen, in denen der gewünschte Fluss mit wenig zu keiner Abweichung aufrechterhalten werden muss. Ein allgemeiner Gebrauch der Edelstahl- und Messingnadelventile ist mit Verbrauchszählern, in denen es eine Notwendigkeit gibt, die Menge von Energie, von Wasser oder von Erdgas genau zu messen, die ein Kunde während eines gegebenen berechnenden Zeitraums verbraucht. Auf dem Betriebsniveau sind Ventile dieser Art häufig benutzt, den Fluss in das System zu regulieren, das benutzt, um das Produkt an verschiedene Bestimmungsorte zu liefern. Indem man die Nadelventilrate steuert, gehalten Druck auf dem Liefersystem zu einem Minimum, das der Reihe nach hilft, die Sicherheit des Personals zu erhöhen, das an den verschiedenen Punkten entlang diesem System arbeiten.

Für Maschinen, in denen Vergaser allgemein enthalten sind, ist ein Nadelventil häufig die Vorrichtung, die hilft, den Fluss des Kraftstoffs in die Vorrichtung zu regulieren. Dieses ist, da eine übermäßige Kraftstoffmenge den Vergaser erdrosseln kann, und die Maschine zu schließen sehr wichtig. Gleichzeitig ergibt ein Mangel an genügendem Kraftstoff fließend in den Vergaser zusätzliche Abnutzung und Druck auf der Maschine im Laufe der Zeit, ein Faktor, der zu teure Reparaturen führen kann. Eine Alternative zur Anwendung eines Nadelventils ist die Einbeziehung von, was als Schwimmerventil bekannt. In einigen Situationen gekennzeichnet diese Art des Ventils auch als Nadelart Ventil, obgleich der Entwurf unterschiedlich ist.

Ein Nadelventil auch benutzt manchmal in der Ausrüstung, die die Temperatur des Wassers innerhalb eines spezifischen Systems steuert. Z.B. verwenden einige Wohnwarmwasserbereiter diese Art des Ventils als Art Ablassventil, das es möglich, Druck auf dem Wasser zu entlasten macht, welches die Vorrichtung durchfließt. Wie mit anderen Anwendungen, macht das Ventil es möglich, den Fluss des Wassers durch die Heizung zu steuern, einen Faktor, der auch helfen kann, wenn es die Menge von Energie benötigt, um ein gerechtes Versorgungsmaterial Heißwasser beizubehalten herabsetzt.

Während es viele Vorteile zur Anwendung eines Nadelventils gibt, umfaßt der grundlegende Entwurf einen Nachteil. Anders als andere Arten Ventile, gibt es keine Weise, die Stellung der Schraube oder des Handgriffs sichtlich zu beobachten, die benutzt, um die Positionierung der Schraube zu steuern und festzustellen, wenn das Ventil geöffnet oder geschlossen ist. Aus diesem Grund eingeschlossen andere Vorrichtungen häufig im Ausrüstungsentwurf gs, der es möglich, den Fluss zu überwachen und das Ventil zu benutzen, um diesen Fluss dementsprechend zu justieren macht.