Was ist ein Prägescherblock?

Ein Prägescherblock ist eine Art Ausschnittwerkzeug benutzt in Fräsmaschinen, um Material von einem bearbeiteten Gegenstand zu entfernen. Diese Scherblöcke spinnen an den großen Geschwindigkeiten und entfernen Material in den kleinen Stufensprüngen, bis sie die abschließende Form erreichen. Etwas Arten der Prägescherblöcke können als Bohrer sich verdoppeln, während andere in der Form und in der Funktion sehr spezifisch sind.

Es gibt eine große Anzahl verschiedene Prägescherblockarten. Sogar mit der ganzer Veränderung, gibt es einige Teile, die die selben auf fast jedem Scherblock sind. Fast alle Scherblöcke haben eine Welle, die an die Fräsmaschine anschließt. Diese Welle kann total glatt sein oder eine fachkundige Form haben, die sie an die Maschine sicher anschließen lässt. Die meisten kleinen Prägescherblöcke, wie die, die im Haushalt verwendet werden, bearbeitet, ist glatt, also ist es einfacher, Spitzen schnell auszutauschen.

Die Flöte und der Zahn bilden den Ausschnittteil eines Prägescherblockes. Eine Flöte ist eine Nut, die um den Scherblock wickelt, und der Zahn ist der scharfe Spitzenrand der Flöte. Einige Prägescherblöcke haben eine Flöte, während andere mehr haben. Wenn ein Prägescherblock mehrfache Flöten hat, kreuzen sich sie nie und sie bleiben äquidistanten Abstieg die gesamte Welle. Mehr geriffelt einen Scherblock hat, mehr Zahnarbeit der Gegenstand und schneller entfernt er Material.

Wenn in Kraft, arbeitet ein Prägescherblock obwohl Tausenden der kleinen Schnitte. Der Zahn berührt kaum den bearbeiteten Gegenstand und entfernt ein dünnes Blatt des Materials. Da er dies immer wieder tut, während der Scherblock spinnt, beläuft sich er auf viel entferntes Material. Während das Material vom bearbeiteten Gegenstand sich trennt, schiebt der Abfall die Welle des Scherblockes durch die Flöten hoch.

Die Form der Flöte, da sie hinunter die Welle wickelt, ist eine Schnecke. Der schraubenartige Winkel des Prägescherblockes stellt genau die Art der Arbeit fest, die sie für ist und was das Endeniveau seiner Schnitte ist. Der schraubenartige Winkel benutzt die Welle als eine Linie und der Winkel jeder möglicher Flöte als die andere. Ein Prägescherblock mit einem niedrigen Winkel entfernt Material in den großen Hohlmeißeln, während Hochwinkel Scherblöcke extrem kleine Mengen Material entfernen. Die high-angle Scherblöcke sind als EBB häufig benutzt, grundlegendes Poliermittel auf einen Schnitt zu setzen.

Der Entwurf des Prägecutter’s Endes stellt fest, welche Art der Arbeit er tun kann. Wenn ein Scherblock ein flaches Ende hat, kann er nicht unten in bohren Material-es muss von der Seite sich nähern. Ausschnittende, wie die auf einem Schlitzbohrgerät, lässt es Löcher in einem Gegenstand bilden. Zuletzt lässt ein umrissener Kopf, wie der auf einem Kugelnasenscherblock, umkippen sich über eine Oberfläche bewegen, wenn in Kraft. Dieses lässt die Kreation der Waldungen in einer geformten Oberfläche zu.