Was ist ein Produkt-Plan?

Produktplan ist einer der grundlegenden Produktion drei und der Produktionsanlagepläne. In diesem Entwurf verteilt der Plan der Ausrüstung und die Prozesse in den Arbeitsplätzen um die Notwendigkeiten des Endprodukts. Jede Station gegeben eine kleine Aufgabe, in einer bestimmten Reihenfolge abzuschließen. Wenn diese Aufgabe abgeschlossen, weitergeleitet das Arbeitsstück an den folgenden Arbeitsplatz in der Reihenfolge für weitere Versammlung itere.

In einem HerstellungsFließband Einstellung, reisen die Arbeitsstücke in diesem Entwurf hinter die einzelnen Arbeitsplätze auf einem Förderwerk. Während die einzelnen Arbeitsplätze geführt, abschließt die Arbeitskraft an der Station eine kleine Aufgabe, wie Addieren eines Aufklebers oder Festziehen eines Schraubbolzens. Während diese Jobs der Reihe nach abgeschlossen, anfängt das abgeschlossene Produkt e zu bilden.

Der Entwurf, der im Produktplan verwendet, unterscheidet vom Prozessplan und vom fixed-position Plan dadurch, dass das Fließband in einer logischen Reihenfolge der Versammlung geordnet. In einigen Fällen verwirklicht dieser einfache Herstellungsplan als einzelne Herstellungslinie mit verschiedenen Arbeitsplätzen. Der Produktplanentwurf kann weiteres sein aufgegliedert in kleinere Modullinien, die einige Prozesse verwenden, um eine Gruppenaufgabe abzuschließen. Z.B. kann ein Selbsthersteller ein Fließband Modul, in dem der Autokörper in einem einzelnen Bereich der Anlage gesäubert, vorbereitet und gemalt, eher als, verschiebend auf drei verschiedene Arbeitsplätze haben.

Produktplanvorbereitungen anbieten häufig etwas eindeutige Vorteile im Vergleich zu anderen Werksplanungentwürfen n. Using diesen Entwurf gemerkt Hersteller erhöhte Produktivität und verringerte Arbeit. Zusätzlich weil jeder Abschnitt des Plans zu seiner eigenen Funktion spezialisiert, werden die Arbeitskräfte häufig in ihren Aufgaben tüchtiger und liefern ein besseres Gesamtprodukt.

Der Nachteil der Produktplanentwürfe liegt in der dieser Tatsache die Produktionsprozeßmitten um das Endprodukt. In einer einzelnen Linie Entwurf, kann das Herstellungsverfahren gepresst werden, wenn ein Arbeitsplatz untauglich ist. Während vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden können, um dieses Problem zu vermeiden, können ungeplante neue Operatoren der Wartung oder des Trainings für eine Station die Notwendigkeit ergeben, das vollständige Fließband zu schließen. Arbeitsplätze vor der Linie können fortfahren zu arbeiten, aber stromabwärts gerichtete Module beeinflußt durch aufwärts gerichtete Produktionsprobleme in den Produktplanentwürfen. Zu dieses verhindern, einige unterschiedliche Linien des Herstellungsplangebrauches, um die Arbeitslast weiter zu teilen, garantierend, dass eine Linie in den meisten Umständen funktionell bleibt.