Was ist ein Qualitätskontrolle-Kreis?

Häufig einfach bezogen als Qualitätsgruppe, ist ein Qualitätskontrolle (QCC)kreis eine Managementannäherung, die Eingang von einigen verschiedenen Quellen innerhalb der Struktur einer Firma mit.einbezieht. Der Zweck einem Qualitätskontrollekreis ist, das Vorhandensein einer Ausgabe der spezifischen Leistung innerhalb der Firma zu kennzeichnen, feststellt die Ursprung der Ausgabe und dann entwickelt einen Prozess, der hilft zu beheben oder löst das Problem, ohne zusätzliche Ausgaben anderwohin auszulösen innerhalb der Betriebsstruktur. Zuerst gekennzeichnet als spezifische Führungstechnik in Japan, verwendet der Prozess jetzt in einigen Firmen um die Welt und reicht von den kleinen lokalen Unternehmen bis zu multinationalen Konzernen.

Die Formung eines Qualitätskontrollekreises mit.einbezieht die Kennzeichnung der Schlüsselpersonen in die ähnlichen oder in Verbindung stehenden Jobverantwortlichkeiten innerhalb des Betriebes enden. Ideal ist diese Gruppe in einer Position, zum des Leistungsgrads zu beobachten, das innerhalb ihrer speziellen Bereiche der Sachkenntnis stattfindet und kennzeichnet mögliche Ausgaben, die diese Leistungsfähigkeit negativ auswirken und zu die Produktion der minderwertigen Produkte führen konnten. Um ihre Beobachtungen zu teilen und Unterstützung in der Überwindung dieser möglichen Hindernisse zu erreichen, trifft der Kreis normalerweise auf einer Art regelmäßige Basis, unter der Bedingung , dass häufigere Sitzungen stattfinden können wenn und falls erforderlich.

Innerhalb der Struktur eines Qualitätskontrollekreises, gekennzeichnet ein Gruppenvermittler normalerweise von der Gruppe, zusammen mit jemand, das für das Nehmen amtliche zur Kenntnis der Sitzung und die Herstellung jener Dokumente leicht verfügbar zu allen Parteien verantwortlich ist, die mit dem Prozess gewesen. Gewöhnlich einschließt bildet ein QCC irgendeine Art der Verantwortlichkeitsmasse und ihn einfacher, die spezifischen Aufgaben zuzuweisen, die mit Entschließung einer gegebenen Ausgabe und des Anschlusses auf dem Fortschritt jener Aufgaben verbunden sind. Einige Kreise strukturiert in hohem Grade und ein wenig formal, während andere mit einer beiläufigeren Annäherung funktionieren, beim genügender Organisation noch behalten, um Qualitätsausgaben effektiv zu kennzeichnen und zu lösen.

Es gibt keine rechte Weise, einen Qualitätskontrollekreis zu bilden. Die Größe und die allgemeine Art der betroffenen Firma auswirken häufig die Organisationsstruktur der Gruppe. Zusätzlich kann der Kreis in einer beratenden Funktion ausschließlich arbeiten und Vorschläge bilden, dass Inhaber und Senior Manager in Erwägung ziehen. Zu anderen Malen kann der Qualitätskontrollekreis ausgedehnte Energien bewilligt werden, Prozesse zu entwickeln und einzuführen, die einen Qualitätspunkt ansprechen. Wenn dieses der Fall ist, berichtet der Kreis normalerweise den Entdeckungen und den beabsichtigten Tätigkeiten Firmainhaber an der Vorderseite und zur Verfügung stellt Berichte über den derzeitigen Stand am hinteren Ende, während die Ausgabe näeher an Entschließung bewegt.