Was ist ein Reise-Hammer?

Ein Reisehammer ist eine Art Maschine benutzt, um eine große Stärke auf einem kleinen Bereich auszuüben. Er verwendet ein Schwergewicht, das mit einem Hebel angehoben. Wenn die Vorrichtung „ausgelöst,“ fällt das Gewicht sauber auf einen vorbestimmten Punkt. Ein Reisehammer kann mit mehr Energie und Präzision als ein Handhammer schlagen, weil er mechanisch geführt und durch Schwerkraft angetrieben. Diese Maschine war in weit verbreitetem Gebrauch in der alten Welt, einschließlich China und Europa.

Auf und ab sind die einzigen zwei Bewegungen, die ein Reisehammer durchführt. Er kann in einige unterschiedliche Arten angehoben werden. Einige sind meistens manuell, angehoben, indem sie auf die gegenüberliegende Seite eines Drehpunkts runterdrücken. Häufiger angehoben Reisehammer durch die Tätigkeit der Zähne, angetrieben durch irgendeine externe Maschine. Historisch waren Wasserräder die primäre Quelle der Energie für Reisehammer. Manchmal benutzt Tiere auch, und während der mittelalterlichen Ära, kamen Windmühlen, zum gleichen Zweck vorgespannt zu werden. Vor der industriellen Revolution benutzt Dampf.

Die Kraft von Schwerkraft senkt immer einen Reisehammer. Der Auslöser für diese Bewegung kann manuell oder automatisch sein. Eine einfache Vorrichtung konnte eine manuelle Freigabe haben und einmaligen oder gelegentlich wiederholten Gebrauch zulassen. Die hoch entwickelteren Maschinen, benutzt für larger-scale Zwecke wie Pulverisierung des Kornes, sind automatisiert.

Reisehammer gedient viele Funktionen. Sie waren einige der leistungsfähigsten Maschinen, die für altes China, altes Rom und Europa in den Mittelalter vorhanden sind. Der erste Gebrauch, in China, im Allgemeinen zusammenhing mit der Produktion des essbaren Kornes ßbaren und kann wie 1000 so vor langer Zeit aufgetreten sein B.C. Der Reisehammer beschrieben nicht im Schreiben jedoch bis 40 B.C. Die Römer benutzten diese Maschinen für den gleichen Zweck, aber sie anwendeten sie auch am Bergbau e. Reisehammer konnten große Klumpen des Erzes in kleinere Stücke zerbrechen und die Extraktion des Goldes und des Silbers erleichtern. Sie kamen, für andere Prozesse, wie Behandlung der Wollen und Herstellung des Papiers benutzt zu werden, außerdem.

Energienhammer, noch gebräuchlicher heutiger Tag, entwickelt direkt von den Reisehammern. Sie erfunden bald, nachdem Dampf zuerst bei dem Anheben des Hammers benutzt. Der logische folgende Schritt war der Gebrauch des Dampfs, zusätzliche Kraft dem abwärts Anschlag des Hammers hinzuzufügen. Energienhammer benutzen jetzt zusätzliche Energie, Druckluft, und andere Mechanismen, den Gebrauch von Energie zu optimieren und Kraft zu maximieren. Reisehammer sind nicht z.Z. in weit verbreitetem Gebrauch, obgleich sie noch manchmal konstruiert.