Was ist ein Riss-Schnitt?

Ein Rissschnitt ist, wenn ein Schnitt parallel zum Korn eines Stückes Holzes gebildet wird. Es ist das Entgegengesetzte eines Kreuzschnittes, der ist, wenn der Schnitt zum Korn senkrecht ist. Während die meisten Sägen beide Schnitte durchführen können, gibt es fachkundige Sägen, die besser arbeiten, wenn sie ein oder das andere tun. In den meisten Fällen sahen eine Tabellensäge, eine Spaltsäge oder ein Band Arbeiten das Beste, als, einen Rissschnitt bildend und ein Hieb oder ein Gehren, Arbeiten das Beste für Querausschnitt sah. Der größte Unterschied bezüglich der saw’s Spezialgebiete ist in der Form und in der Positionierung der Zähne auf das Blatt.

Das Korn im Holz besteht die langen, ununterbrochenen Fasern sich zusammendrückte zusammen sehr fest. Dieses Korn gibt Holz seine strukturelle Stabilität und Stärke. Während ein Baum wächst, hält das Korn ihn vom Knacken oder vom Verbiegen und verlängert von der Unterseite des Baums vollständig auf die Oberseite. Wenn etwas in die gleiche Richtung wie die hölzernen Fasern geht, dann gehört es zum Korn. Wenn etwas nicht dem fiber’s Weg folgt, dann ist es gegen das Korn.

Wenn Holz geschnitten wird, ist ein Rissschnitt einfacher zu bilden und wird einen glatteren Rand als ein Kreuzschnitt ergeben. Dieses ist, weil das Korn natürlich zerteilt, wenn es gezwungen wird. Dies heißt, dass die Sägen weniger Energie erfordern, beim Schnitt und es wenige defekte und herausgestellte Betriebsfasern gibt. Kreuzschnitte erfordern, dass jede einzelne Faser im Bereich wird geschnitten und wird jedes Faserende entlang dem Schnittrand herausstellen.

Stellen saw’s Zähne und ihre Anordnung die Art des Schnitts für fest, welches es entsprochen wird. Ein Rissschnitt wird using die Zähne gebildet, die wie kleine Meißel geformt werden. Diese Zähne schneiden, wenn sie müssen, aber better-suited zum Zwingen der Fasern, um sich natürlich zu trennen. Ein Kreuzschnitt wird mit den Zähnen gebildet, die wie kleine Messer geformt werden. Diese schneiden die Fasern, wie sie über sie überschreiten.

Die Größe und die Positionierung der Zähne sind außerdem unterschiedlich. Eine Rissschnittsäge hat die viel größeren und stärkeren Zähne als ein Kreuzschnitt. Im Allgemeinen ist dieses, weil ein größerer Anteil der Ausschnittstärke auf einem Rissschnitt vom saw’s Operator kommt. Kreuzschnittsägen haben kleine Zähne und mehr von ihnen, da die Majorität der Schnittkraft von den Zähnen kommt. Ein Rissschnitt sah hat alle seine Zähne in einer Reihe, während ein Kreuz saw’s schnitt, die Zähne mit eine geringfügige wechselnde Außenschlaufe haben. Diese wechselnden Zähne bilden einen breitere Öffnung also Sägemehl doesn’t Klotz der Schnitt.