Was ist ein Rohr-Auszieher?

Ein Rohrauszieher ist eine kleine Stahlvorrichtung, die benutzt, um ein verlegtes oder ausgefädeltes Ende eines Stückes des Leitens von einem anderen Rohr zu ziehen, nachdem das erste Rohr defekt ist. Sobald das Rohrende innerhalb der Gewinde eines anderen Rohres gebrochen, oder, wenn ein Rohrnippel am Ende des Rohres abgebrochen, es mit einer Kappe bedeckte, entfernt das Stück, das defektes Muss ist, häufig, um das Rohr oder den mit einer Kappe bedeckenden Nippel zu ersetzen. Eins der leistungsfähigsten Mittel des Erfüllens dieser Aufgabe ist durch den Gebrauch eines Rohrausziehers, weil der Auszieher die Wiederherstellung des defekten Stückes zulässt, ohne zu müssen, das intakte Rohr zu schneiden oder wieder.einzulegen.

Rohrauszieher müssen von einem Material häufig hergestellt werden, das des Rohres viel stärker als das ist, das sie benutzt, um zu entfernen. Als solches gebildet sie allgemein aus Stahl heraus. Dieses haltbare Material angefordert e, weil die Auszieher benutzt, um genügend Spannung innerhalb des Rohres zu verursachen, um den Auszieher herzustellen, innerhalb des Rohres frei zu spinnen, ohne das äußere Rohr zu drehen oder zu verdrehen. Der Auszieher muss in der Lage sein zu spinnen, um das defekte Stück vom Rohr nach innen freizugeben.

Der Entwurf des Rohrausziehers ist der Bestimmungsfaktor wie gut in den Ausziehermechanismusarbeiten. Im Allgemeinen verkauft die Auszieher selbst gewöhnlich in einem Satz, um mit verschiedenen Arten des Rohres verwendet zu werden Umfänge zur Verfügung zu stellen die mehrfachen. Kleinere Auszieher können benutzt werden, um Präzisionsarbeiten zu erledigen.

Es gibt zwei Enden des Rohrausziehers. Diese Enden gekennzeichnet als das Rohrende und das Werkzeugende. Ein Ende ist und vielleicht gezahnt oder zerfurcht in den Räumen runder, und das andere geformt, um eine zu ihm angebracht zu werden Hand oder Energienwerkzeug zuzulassen entweder.

Das allgemein verwendetste Energienwerkzeug, das zu einem Rohrauszieher angebracht, ist ein Energienbohrgerät. Dieses bildet die Aufgabe vom Drehen des Rohrausziehers viel einfacher. Das Ende, dass das Werkzeug zu angebracht, ist gewöhnlich in der gleichen Form wie ein Schraubbolzenansatz oder -nuß, mit sechs flachen Seiten, die durch einen Schlüssel ergriffen werden oder in ein Energienbohrgerät eingespannt werden können.

Sobald der Rohrauszieher in das Rohr gezwungen worden, ausbessern die Kanten oder die Kerben am Rohrende des Werkzeugzupackens gegen die inneren Wände des defekten Rohres rn. Sobald dieses auftritt, kann das Rohr mit nicht viel mehr als ein einfaches Verdrehen und eine ziehende Tätigkeit dann entfernt werden. Es ist diese Benutzerfreundlichkeit, die den Rohrauszieher herstellt, so populäres zu bearbeiten, wie es ist.