Was ist ein Rollenlager?

Ein Rollenlager ist jeder zylinderförmige oder kugelförmige Gegenstand, der Hilfsmittel in der Bewegung eines Gegenstandes dieser ist, der an Größe als das Lager selbst grösser ist. Ein Rollenlager ist ein Gewicht Verteilung-orientiertes Lager. Das Lager verwendet viele Punkte des Kontaktes zwischen einem Kreisgehäuse, das interne Rollenelemente enthält, wie Kugellager, die innerhalb eines Kragens sitzen. Diese Lagersysteme verwenden die Abnahme am Rollenwiderstand als Mittel der Erhöhung der Leistungsfähigkeit der Bewegung eines Gegenstandes.

Rollenlagersysteme können entweder kompliziert oder einfach sein. Das einfachste System ist eine einfache Rollenmaßeinheit unter ein schwereres Einzelteil. Die Rollenmaßeinheit erlaubt, dass das schwerere Einzelteil leicht entlang die Oberseite des Rolleneinzelteils verschoben wird.

Die meisten Rollenlagersysteme helfen, eine verringerte Menge Friktion zwischen Einzelteilen, wie einem Rad zu verursachen und die Welle das Rad ist an zentriert worden. Dieses lässt das Rad auf die Welle frei spinnen, ohne durch die Kraft der Friktion gesprungen zu werden. Es verringert auch die Kraft der Gegenkraft auf dem Rad, während es spinnt. Dieses erlaubt, dass ein Rad leicht durch jede mögliche Energiequelle gedrückt wird, die an ihm, ob it’s eine Maschine oder eine Person drückt ein Auto angewendet wird.

Die Zahl Kugellagern innerhalb einer Rollenlagermaßeinheit stellt direkt die Abnahme an der Stärke fest, die notwendig ist, den Gegenstand zu verschieben. Höher die Zahl den Kugellagern, die Kontakt mit dem Lagergehäuse und dem Gegenstand verschoben wird bilden, das höher die Menge von Gegenkraft und Friktion wird verringert. Dieses ist so, weil jedes Kugellager dient, als ein Gewichtverteiler, während er um die Welle reist, das Rad um die Welle frei spinnen lassend es an eingestellt worden ist.

Es gibt auch viele verschiedenen Entwürfe und Arten Rollenlagersysteme, die in den verschiedenen Anwendungen benutzt werden können. Z.B. bestehen zylinderförmige Rollenlager aus einem Metallkragen, der ein kleineres, gezahntes Rad nach innen enthält. Zwischen jedem Zahn auf dem Rad liegt ein Kugellager, das in place durch das gezahnte Rad gehalten wird. Während die Last reist, dreht sich das Rad; jedoch bleibt erlaubt das Gewicht der Last direkt über den kugelförmigen Kugellagern innerhalb des Zylinders geregelt und die einfache Bewegung der Last, die verschoben wird. Diese sind eine der allgemeinsten Arten der Rollenlagersysteme.