Was ist ein Safelight?

Ein safelight ist eine Lampe, die Licht in den Bereichen des Spektrums produziert, das nicht lichtempfindliche Materialien wie Film und fotographisches Papier beeinflußt. Safelights werden in den Dunkelkammern verwendet, um Licht zur Arbeit vorbei zur Verfügung zu stellen, ohne die Materialien zu kompromittieren, die in der Dunkelkammer behandelt werden. Während viele Leute rotes Licht mit safelights verbinden können, kommen safelights wirklich in eine Strecke der Farben, und verschiedene Arten der fotographischen Materialien kommen mit verschiedenen safelight Empfehlungen. Es ist wichtig, diesen Empfehlungen zu folgen diese, Materialien einzunebeln oder anders zu kompromittieren zu vermeiden.

Safelights kann in einer von zwei Möglichkeiten arbeiten. Einige bestehen aus einem Gehäuse mit einem Halter für Filter. Andere bestehen aus einer Birne, die in einem Material beschichtet worden ist, das als ein Filter auftritt. Einige Hersteller der fotographischen Versorgungsmaterialien, wie Kodak, spezifisch empfehlen, mit gefilterten safelights zu arbeiten, weil der Filter mehr des möglicherweise gefährlichen Lichtes blockiert. Beide Arten sind von den fotographischen Lieferanten, zusammen mit Zusätzen wie Schwenkereinfassungen leicht verfügbar, die Leuten erlauben, ein safelight für bessere Beleuchtung eines speziellen Bereichs in der Dunkelkammer zu drehen.

Ein Vorteil zu einem gefilterten safelight ist, dass es einfach ist, den Filter für fachkundige Anwendungen zu ändern. Wenn jemand regelmäßig mit einem roten safelight arbeitet, z.B. und eine bestimmte Marke des fotographischen Papiers Bernstein anstatt empfiehlt, kann ein bernsteinfarbiger Filter in den Filterhalter einfach eingesetzt werden.

Unbestimmt zu arbeiten ist nicht sicher, unter einem safelight; verlängerte Belichtung kann fotographische Materialien schädigen, hauptsächlich weil Empfindlichkeit zum Licht unerwartet nicht in einem Bereich des Spektrums stoppt, also es bedeutet, dass das Licht von einem safelight schließlich zu die einnebelnund anderen Probleme führt. Bestimmte Arten des fotographischen Materials können nicht mit irgendeiner Art Licht auch benutzt werden und Gesamtschwärzung erfordern. Fotografen und andere Leute, die mit fotographischen Materialien wie lithographischen Druckern arbeiten und Röntgenstrahltechniker auch beachten muss, dass safelight Filter mit Zeit verblassen, also es bedeuten, dass sie beginnen können, gefährliches Licht durch zu erlauben. Filterfirmen umfassen normalerweise Empfehlungen über, wie oft der Filter geändert werden sollte, gegründet worden auf Niveau des Gebrauches, zu garantieren dass der Filter wirkungsvoll ist.

Bernstein und Rot sind zwei populäre Farben für safelights. Empfehlungen über das Verpacken für fotographische Materialien umfassen normalerweise eine Farbenempfehlung und eine Leistung in Wattempfehlung, zu garantieren dass Leute Birnen der passenden Helligkeit benutzen. Es ist auch eine gute Idee, safelight Birnen regelmäßig zu ändern, weil die Birnen schwächeres wegen der Absetzung der Materialien auf dem Innere der Birne im Laufe der Zeit wachsen können.