Was ist ein Schienen-Exkavator?

Ein Schienenexkavator ist ein Stück bewegliche Ausrüstung der Masse, die an eine Schiene anstelle auf anstelle den Rädern und von den Gummireifen laufen lässt. Häufig gekennzeichnet als Kräne oder Hacken, ist ein Schienenexkavator ein allgemeines Stück Ausrüstung, wenn er große Löcher gräbt. Es gibt viel Gebrauch für einen Schienenexkavator. Grabende Abzugsgräben und Keller, Demolierung und Strukturen oben brechen sind gerade einige.

Die Hauptteile eines Schienenexkavators sind das Fahrgestell oder die Schienen, die Hochkonjunktur und die Schaufel und das Haus. Der Operator sitzt in einer Kabine, die ein Haus genannt und steuert den Exkavator. Die Maschine, gewöhnlich Diesel, antreibt drei hauptsächlichhydraulikpumpen h. Zwei Pumpen laufen lassen die Funktionen des Schienenexkavators wie die Hochkonjunktur, die Wanne und die Schienen.

Die dritte Pumpe bedient die Operatorreguliervorrichtungen. Diese Pumpe arbeitet mit Niederdruck, den Betrieb der Kontrollen während die andere Funktion zwei am Hochdruck zu erleichtern, um maximale Energie zu den Funktionen des Exkavators zur Verfügung zu stellen.

Dieses Stück Ausrüstung ist vielseitig begabt. Mit dem korrekten Zubehör kann ein Schienenexkavator benutzt werden, um Beton oben zu brechen oder Bürste zu trimmen. Diese Stücke Ausrüstung benutzt auch, um Flüsse, Teiche und Seen auszubaggern. Die Art und die Größe der Wanne können zu einer Menge Gebrauch geändert werden und hergestellt werden. Der Stock oder der Schöpflöffelarm, der an die Hochkonjunktur anschließt, können von einem langen Arm für erreichendes Potenzial oder von einem kurzen Arm für leistungsfähige grabende Kraft geändert werden.

Viele Mal verwechselt der Schienenexkavator mit einem Kran. Während ein Kran auch ein SchienenAnsteuersystem hat, hat er eine hohe Hochkonjunktur, die häufig ausgebogter Stahl ist und ein Kabel benutzt, das oben durch die Hochkonjunktur aufgereiht, um Materialien anzuheben und zu senken. Ein Exkavator benutzt eine feste Hochkonjunktur und einen Schöpflöffelarm, um eine Wanne oder ein Zubehör mit Hydrozylindern auf und ab zu verschieben. Während die erste Exkavatoren benutzten Kabel, zum des Schöpflöffelarmes und -wanne zu verschieben, ein Kran nicht entworfen, um ein Loch zu graben.

Der Schienenexkavator in der Lage ist, an den weichen und unsicheren Grunddank die breiten Stahlschienen zu arbeiten, die er an laufen lässt. Die Schienen zerstreuen das Gewicht und die Verbreitungen es heraus über einem viel grösseren Bereich, als ein Gummireifen überhaupt könnte. Während die Schienen fein für an arbeiten sind, sind sie nicht für das Transportieren der langen Abstände der Maschine gut. Um einen Exkavator zu verschieben, benutzt ein LKW und Anhänger gewöhnlich. Der Schienenexkavator geladen oben und gefahren zum folgenden Job, in dem er wieder geleert und benutzt.