Was ist ein Schlauch-Blatt?

Ein Schlauchblatt ist eine Platte, ein Blatt oder eine Schutzwand, die mit einem Muster der Löcher durchlöchert, die entworfen, um Rohre oder Schläuche anzunehmen. Diese Blätter benutzt, um Schläuche in den Wärmeaustauschern und den Dampfkesseln zu stützen und zu lokalisieren oder Filterelemente zu stützen. Abhängig von der Anwendung kann ein Schlauchblatt von den verschiedenen Metallen oder von den Harzzusammensetzungen oder -plastik gebildet werden. Ein Blattschlauch kann in einem Umhüllungmaterial bedeckt werden, das Aufschläge als Korrosionssperre und -isolierung und mit einer galvanischen Anode auch gepasst werden können. Schlauchblätter können in den Paaren in den Wärmeaustauschanwendungen benutzt werden oder einzigartig, wenn man Elemente in einem Filter stützt.

Möglicherweise ist der bekannteste Gebrauch der Schlauchblätter als stützenelemente in den Wärmeaustauschern und den Dampfkesseln. Diese Vorrichtungen bestehen aus einer dichten Anordnung für die dünnwandigen Schläuche, die innerhalb eines beiliegenden, Röhrenoberteils aufgestellt. Schläuche gestützt an jedem Ende durch Blätter, denen innen ein vorbestimmtes Muster gebohrt, zum der Schlauchenden durch das Blatt überschreiten zu lassen. Die Enden der Schläuche, die das Schlauchblatt eindringen, erweitert, um sie an der richtigen Stelle zu verriegeln und eine Dichtung zu bilden.

Die Schlauchanordnung bildet eine enthaltene Maßeinheit zwischen den Schlauchblättern. Die Schlauchblätter verriegelt dann an Flansche innerhalb des Oberteils. Das Oberteil verlängert über jedem Schlauchblatt hinaus und versiegelt, dadurch esbildet esbildet zwei geschlossene Räume an den Nichtschlauch Enden der Schlauchblätter. Dieses verursacht eine Anordnung, in der der Austauscher aus zwei verschiedenen Endenräumen besteht, die durch Schläuche verbunden, die durch einen lokalisierten Raum zwischen die Schlauchblätter verabschieden. Erhitzte Flüssigkeit geführt dann von einem Endenraum zum anderen durch die Schläuche, in denen kalte Flüssigkeit im Raum zwischen den Schlauchblättern die Wärmeenergie aufsaugt.

Der Entwurf der Schlauchblätter ist ein ziemlich exakter und komplizierter Prozess; die genaue Anzahl der Schläuche muss gleichmäßig hergestellt werden und ein Muster der Löcher zu den Verbreitungen sie über der Schlauchblattoberfläche berechnet werden. Große Austauscher können einiges tausend Schläuche haben, durch sie zu laufen ordneten in genau berechnete Gruppen oder in Bündel. Blattentwurf und -produktion automatisiert groß derzeit mit der Software des computergestützten (CAD) Entwurfs, welche die Berechnungen und die Schlauchblattbohrung getan auf Steuerungmaschinen (CNC) durchführt.

Die Schlauchblätter, die in den Wärmeaustauschern und den Dampfkesseln benutzt, sind häufig mit einer Isolierschicht plattiert, die auch dient, gegen Korrosion zu schützen. Um das Schlauchblatt vor Rost weiter zu schützen, kann eine Opfer- oder galvanische Anode zur Oberfläche des Blattes auch angebracht werden. Schlauchblätter benutzt auch auf patronenartigen Filtervorrichtungen, um die einzelnen Filterelemente zu stützen. Sie sind im Entwurf der Dampfkesselvielzahl der hohen Hitze ähnlich, ausgenommen sie gewöhnlich von den Harzzusammensetzungen oder -plastik gebildet und im Allgemeinen als einzelne Maßeinheiten benutzt. Es gibt normalerweise wenige Schläuche, die in eine Filteranwendung mit.einbezogen, obgleich der Schlauchblattentwurf noch sorgfältig berechnet werden muss, um optimale Leistung sicherzustellen.