Was ist ein Schutzträger-Ring?

Ein Schutzträgerring ist ein kleines Stück Material geschweißt zwischen zwei Rohren. Sie sind runden normalerweise, um die meisten Rohre zu passen, aber es gibt auch Quadrat-geformte Ringe. Es genannt auch einen Stützring oder Anti-strangpresßling Ring. Ein typischer Schutzträgerring gebildet vom Gummi oder vom Metall wie Aluminium, Chrom oder Kohlenstoffstahl. Schutzträgerringe leiten erlauben korrekte Ausrichtung zwischen zwei verbindenden Rohren, zusammenhalten die Rohrverbinder und verhindern Lecks.

Es gibt viele Arten Schutzträgerringe, einschließlich normale Schutzträgerringe, Maschine-geschweißte Ringe und Dichtungsringe. Anderes, vorgerücktere Schutzträgerringe einschließen Waldung, Ebene und Kantearten nd. Die genaue Wahl des Schutzträgerringes abhängt von der Anwendung s, die es für verwendet werden soll. Sie benutzt, um Rohre und Befestigungen in den Industrien wie Automobil-, Aufbau und Aerospace zusammenzuhalten.

Der Schutzträgerring gesetzt zwischen den Enden von zwei Rohren, um eine Verbindung zu sichern. Er geschweißt dann, damit das Material mit Rohren geschmolzen und fixiert. Wenn es richtig verwendet, verhindert er, dass das Lötmittel durch die Rohre eindringt. Dieses umwandelt die zwei Rohre und den Schutzträgerring in ein einzelnes Rohr s.

Die Qualität, die Art und die Fähigkeit des Schweißers sind entscheidende Faktoren, damit die Schutzträgerringe wirkungsvoll sind. Die Zielsetzung ist, ein nahtloses zu verursachen und glatt nach den Rohren suchen. Wichtiger, sollten keine Sprünge oder Spalte überlassen werden, um die Vollständigkeit des Rohres sicherzustellen. Kein geschweißtes Material kann zu den Inneren des Rohres beschmutzen und anbringen gelassen werden, um den glatten Fluss des Wassers, des Gases oder anderer Chemikalien sicherzustellen.

Ein Schutzträgerring ist ein gutes Schweißensstück, weil die Verbindung, die es herstellt, verhältnismäßig stärker als die ist, die durch das direkte Löten verursacht. Rohrverbinder-Schutzträger-Halterungen und ausrichtet die zwei Rohre en, um ihn einfacher zu bilden, damit die Arbeitskraft richtig ihn schweißt und passt. Er hat den Nachteil des Lassens der sehr kleinen Sprünge und der Spalte gesehen nicht durch das blanke Auge. Nach einiger Zeit einschließen diese Spalte Bakterium und Ionen, wie Chlorverbindung, die Korrosion verursacht. Schutzträgerringe, die nicht richtig angebracht, brechen wegen des thermischen und mechanischen Druckes.

Wenn ein Schutzträgerring benutzt, sind mehr Stunden der menschlicher Arbeitskraft für korrekte Befestigung erforderlich. Seine relative Kompliziertheit zum Gebrauch, der mit einfachem Schweißen verglichen, erfordert vorgerückte Schweißensfähigkeiten. Die hohen Kosten der Stützung der Ringe können Aufbauunternehmen von sie in ihren Projekten routinemäßig verwenden abhalten.