Was ist ein Schweißens-Hammer?

Ein Schweißenshammer benutzt, um Schweißungen zu kleiden, sobald sie abgekühlt. Verwendet im Elektroschweißen, ausgerüstet der dieser Hammer mit a Meißel-wie dem spitzen Rand, der benutzt, um die Schlacke zu verdrängen, die nach von der Schweißensstange gelassen. Er kommt auch ausgerüstet mit einer Drahtbürste auf einer Seite, die, um alle mögliche Spuren des restlichen Schlackerückstandes von der Schweißung zu entfernen benutzt und die Schweißung zu säubern oder zu kleiden. Der Schweißenshammer benutzt nicht mit Drahtschweißern, der Gas verwendet und Draht anstelle von einer Fluss-bedeckten Stange, zum der Schweißung von abzuschirmen verschmutzt.

In einem Elektroschweißenbetrieb benutzt eine Fluss-bedeckte Schweißensstange, um eine Schweißung abzuschließen. Die Stange gesetzt in den Stangenhalter und eine Masseklemme angebracht vom Schweißer zum Stahlarbeitsstück -. Während die Elektrode oder die Stange gegen den Stahl geschlagen, hergestellt ein Bogen lt, schmilzt die Schweißensstange in die Lücke im Stahl und verursacht eine Schweißung. Da die Schweißensstange weg geschmolzen, bildete die äußere Flussbedeckung von den verschiedenen Chemikalien, schmilzt und verursacht ein abschirmengas, um das Schweißungskorn zu schützen, während sie abkühlt. Die restliche Schlacke muss mit einem Schweißenshammer entfernt werden.

Nachdem die Schweißung abgekühlt, benutzt der Operator einen Schweißenshammer, um die Schlacke zu entfernen, indem er die Substanz mit der gemeißelten Seite des Hammers schlägt. Sobald alle Schlacke entfernt, benutzt die Drahtbürsteseite des Schweißenshammers, um die Schweißung zu kleiden. Dieses besteht, die Schweißung mit der Drahtbürste zu scheuern, die Schweißung zu glänzen und alle kleinen restlichen Spuren der Schlacke zu entfernen. Dieses ist ein Zeit raubendes, dennoch produziert worden der notwendige Prozess, zum eines korrekten Schweißungskornes sicherzustellen.

Ein Schweißenshammer, auch genannt einen Meißelhammer, ist ein sehr wichtiges Werkzeug zu einem Schweißensfachmann. Die Hammer kommen in verschiedene Arten und Größen und die meisten Schweißer haben eine bevorzugte Art. Da der Operator gewöhnlich schwere Schweiß-Lederhandschuhe trägt, ist der Handgriff des Hammers von der besonderen Bedeutung. Während einige einen hölzernen Handgriff bevorzugen, haben die benutzten schweissenden Hammer Spirale, Stahldraht Handgriffe. Dieses verursacht nicht nur einfach-zu-halten Hammer, es herstellt einen Handgriff, der leicht abgekühlt, wenn man sehr heiße Schweißungen kleidet.

Während der schweissende Hammer nicht mit den moderneren Drahtzufuhrschweißern angefordert, tragen viele Altschule Schweißensfachleute noch einen Meißelhammer. Dieses ermöglicht ihnen zur Drahtbürste ihre Schweißung, wenn es abgeschlossen.