Was ist ein Schweißens-Stellwerk?

Ein Schweißensstellwerk ist eine Vorrichtung, die runde oder Röhrenarbeitsstücke wie Flansche und Rohre durch 360 Grad dreht, um einem Schweißer zu erlauben, in einer Position und ständig zu arbeiten auf einer waagerecht ausgerichteten Oberfläche zu stehen. Dieses verhindert Arbeitskraftermüdung und erhöht Produktivität, da der Schweißer nicht braucht, um das Rohr ständig zu bewegen, um die Schweißung abzuschließen. Diese Methode der Arbeitsstückdarstellung neigt auch, Qualitätsschweißungen durchweg sicherzustellen, da keine obenliegenden oder vertikalen Durchläufe beteiligt sind.

Rohre oder Befestigung zu verbinden der Rohrfittings wie Flansche und Ventile ist eine problematische Aufgabe von einer Durchführungsperspektive wegen der 360-Grad-Arbeitsfläche. Ohne den Gebrauch eines Werkzeugs wie des Schweißensstellwerks, kann der Handwerker um und unter das Rohr umziehen ständig müssen, zum der Verbindung abzuschließen, die nicht zum gute Qualitätsschweißen förderlich ist. Insbesondere verursacht dieses Ermüdung, ist Zeit raubend und erfordert die vertikalen und obenliegenden Schweißensdurchläufe mit häufigen Unterbrechungen für die Umsetzung.

Eine geschweißte Naht der Qualitäts Bogen erfordert ausreichenden Durchgriff des Materials, der waagerecht ausgerichteten Arbeitsstücklagebestimmung und der sorgfältig kontrollierten Schweißensgeschwindigkeit mit einem Minimum Unterbrechungen. Um guten Bogendurchgriff zu erzielen, muss der Schweißer an der höchsten Stromstärke arbeiten, welche die Schweißensstange veranschlägt oder Elektrode gewährt. Damit dieses, das Arbeitsstück muss Niveau sein wirkungsvoll ist, damit die Lache des flüssigen Metalls in die Naht vereinbart, ohne abzusacken oder zu laufen. Dieses ist das größte Problem mit schweissenden Vertikale- oder Unkostendurchläufen, in denen unterere Stromstärkeneinstellungen angefordert, um Absacken der Schweißungslache zu verhindern. Schweißungsgeschwindigkeit beheben und Durchlaufdurchgang sind auch lebenswichtige Bestandteile einer stichhaltigen geschweißten Verbindung.

Alle diese Anforderungen sind schwierig, mit einem statischen Arbeitsstück zu erzielen. Ein Schweißensstellwerk löst alle diese Probleme, indem es das Arbeitsstück mit einer kontrollierbaren, konstanten Geschwindigkeit rotiert. Dieses erlaubt dem Handwerker, in einer Position und zu arbeiten in einer dauerhaft waagerecht ausgerichteten Lagebestimmung zu stehen. Das Schweißensstellwerk kann auch gesteuert werden, um das Arbeitsstück mit der rechten Geschwindigkeit genau zu drehen, um eine ununterbrochene, ausreichend penetrative Schweißung beizubehalten.

Die Fertigung einer Kreisverbindung in einem Betrieb verringert Beendigungszeit und auflädt Produktivität dt. Der Schweißer kann auch sitzen oder bequem stehen, der Ermüdung verringert und besseren Fokus auf dem Erzielen einer vollkommenen Naht zulässt. Ein Schweißensstellwerk kann elektrisch sein oder pneumatisch-hydraulisches gefahren und ist vorhanden in einer großen Auswahl von Größen, allen Anwendungen zu entsprechen.