Was ist ein SpaltePin?

Ein Spaltestift ist ein einfacher Befestiger, der im Allgemeinen vom weichen, formbaren Metall hergestellt wird, das benutzt wird, um die niedrigen in place Drehkraftteile zu verriegeln. Der Spaltestift besteht gewöhnlich aus ein flaches, ein rund oder beinahe ringsum Stift verbogenes Doppeltes mit einer ausgeprägten Schleife am begrenzten. Nachdem ein Teil an der richtigen Stelle gesetzt worden ist, wird der Stift durch ein Loch in der Welle geführt und eine oder beides verhindern sein “legs†, das zurück zu verbogen wird, dass sie das Arbeiten lose während die Schleife auf den begrenzten Anschlägen es durch das Loch fällt. Wenn das Teil entfernt werden muss, werden die verbogenen Stiftbeine einfach gerade gerichtet und der Spaltestift entfernt.

Aufgeteilte Stifte gehören zu den preiswertesten und am meisten benutztesten verriegelnbefestigern für die langsamen, niedrigen Druckteile. Sie können in einer Myriade der Anwendungen gefunden werden, die von den Bremsendiskettenverschlüssen auf schweren Trägern reichen, um Marionetten- und Plüschspielzeugverbindungen zu tapezieren. Alias Vorsteckstifte, diese Befestiger sind in einer Strecke der Größen und der Entwürfe einschließlich gerade Stifte, Frühlingsstifte und Hammerverschlußstifte vorhanden. Es gibt auch die verschiedenen Querschnittsprofile, die wie rundes, Ebene oder beinahe um vorhanden sind. Der Spaltestift ist auch mit verschiedenen Endenprofilen einschließlich abgeschrägte Enden, Gehrenenden und ausgedehnte Zinkestifte vorhanden, die zum spezifischen Gebrauch entsprochen werden.

Der Teil der Schönheit der Anwendung der aufgeteilten Stifte als Befestiger ist ihre blosse Einfachheit. Sobald das verriegelt zu werden Teil in place ist, wird der Stift durch ein angrenzendes verriegelnloch bis die Endenschleife gedrückt, oder Öse stoppt sie gehend in irgendwie weiter. Eine oder beide Beine werden dann zurück zu Anschlag der Stift von lose arbeiten verbogen, dadurch effektiv verhindert man das Teil sein Gehäuse oder weg an kommen die Welle an herausnehmen. Es gibt einige Spaltestiftentwürfe, wie der Frühlingsstift, die zwar ein wenig hoch entwickelter sind-. Diese Stifte kennzeichnen Frühlingsstahlaufbau und ein “belly† Profil in einem der Beine, das um die Außenfläche der runden Wellen sich verriegelt.

Eins des weithin bekannten Gebrauches des Spaltestiftes ist die Sperrung für die Kronenmuttern, die auf Automobilnaben allgemein verwendet sind. Dieses üben leichter nuts Verschluss die Naben an der richtigen Stelle und eine passende Menge Drehkraft auf den Radlagern aus. Sie kennzeichnen eine Reihe angehobene Vorsprünge entlang ihren oberen Rändern, die von den Schlosszinnen erinnernd sind. Die Stummelwelle hat ein Loch, das durch sie gebohrt werden, und sobald die Nuss zur korrekten Drehkraft festgezogen wird, den Spaltestift wird eingesetzt durch das Loch zwischen den Vorsprüngen auf der Nuss. Die Enden werden dann rückwärts verbogen, um den Stift zu verriegeln und zu verhindern, dass die Kronenmutter sich löst.

Die Materialien, die in der Spaltestiftfertigung benutzt werden, neigen, weiche, formbare Metalle wie Aluminium, Bronze, Messing und Fluss-Stahl zu sein. Dieses bildet für das einfache Verbiegen der Beine, wenn es den Stift an der richtigen Stelle verriegelt. Leider bedeutet es auch, dass die Beine nur einmal oder zweimal verbogen werden überleben, bevor sie abbrechen. Aus diesem Grund sollten aufgeteilte Stifte nur einmal benutzt werden und dann weggeworfen werden; dieses ist ziemlich annehmbar, wenn man die niedrigen Kosten dieser vielseitig begabten kleinen Befestiger betrachtet.