Was ist ein Spray-Farben-Respirator?

Ein Sprayfarbenrespirator wird von einer Person während Spritzlackierverfahren getragen. Die Dämpfe und die gefährlichen Partikel, die im Overspray gefunden werden, können durch einen Sprayfarbenrespirator herausgefiltert werden. Aus einer Gesichtsmaske mit veränderbaren Filtern bestehend, sollte der Sprayfarbenrespirator immer getragen werden, wenn man irgendeine Menge Farbe sprüht. Bedingungen wie Atmungsgesundheitsausgaben, krebsartige Tumoren und Herzprobleme können alle gegen, indem man einen Sprayfarbenrespirator geschützt werden trägt.

Wegen der Fortschritte in der Industriechemie, Sprayfarben sind viel haltbarer und weniger empfindlilch geworden, um zu verblassen und dulling. Diese Änderungen in der Verfassung bilden es auch notwendiger als überhaupt, einen Sprayfarbenrespirator beim Arbeiten zu tragen mit jeder möglicher Form der Sprayfarbe. Kontakt durch Haut wird vermieden, indem man fachkundige Klagen und Handschuhe trägt; jedoch ist der Sprayfarbenrespirator der einzige Schutz gegen zerstreutes verschmutzt das Eintragen des Körpers durch das Atmungssystem.

Die meisten guten Sprayfarbenrespiratoren haben die veränderbaren Filter, die zum Schützen des Trägers gegen eine hohe Anzahl von fähig sind, verschmutzt. Vor Anstrich sollte der Farbenaufkleber gegen die Respiratorfilter überprüft werden, um sicherzustellen, dass korrekter Schutz in place ist. Auch die Filter sollten auf der Zeitbewertung überprüft werden. Die meisten Sprayfarbenrespiratoren werden für die maximale Menge von Expositionsdauer markiert, dass sie ausreichenden Schutz gewähren.

Eine Respiratorvergangenheit tragend, kann die empfohlene Menge von Expositionsdauer Verletzung und sogar Tod zum Träger ergeben. Es ist nicht eine gute Idee, benutzte Filter für Gebrauch zu einem späteren Zeitpunkt zu halten. Ausgedehnter Kontakt mit den Chemikalien, die in der Farbe benutzt werden, veranlaßt die Filter, ihre Wirksamkeit zu verlieren. Die Rettung der benutzten Filter konnte den Beginn eines Anstrichjobs mit abgelaufenen Filtern ergeben. Ein optimales Verfahren ist, jeden möglichen Filter zu werfen, der während sogar einer minimalen Zeit im Abfall benutzt worden ist.

Es ist auch klug, Sprayfarben-Respiratorfilter zu ersetzen, die jeden sichtbaren Schaden der Gummibestandteile der Schablone haben. Sogar können der kleinste Riss oder das Stiftloch zu die Belichtung der Giftstoffe führen. Wenn es vermutet wird, dass eine Filterschablone Schaden irgendeiner Art gestützt hat, vor dem Versuch sollten Einzelpersonen ihn ersetzen, mehr Farbe zu sprühen.

Wenn, während Sprühfarbe, ein schwindliger oder unscharfer Anblickzustand sich entwickelt, der Maler stoppt, sofort zu sprühen und von dem Spraybereich sofort werden fertig. Symptome wie Übelkeit und stomachache sind auch Zeichen der Vergiftung von der Sprayfarbe. Es ist gutes üblich, damit Benutzer eine andere Person sie für eigenartige Tätigkeiten beobachten lassen. Wenn er anordnungsgemäß des die Warnungen und Herstellers verwendet wird, kann ein Sprayfarbenrespirator eine life-saving Vorrichtung sein.