Was ist ein StahlI-Beam?

Ein StahlI-beam ist eine Art Balken oder Träger, die vom Baustahl gebildet werden. I-beams werden als Hauptstützbinder im Gebäude benutzt, um zu garantieren dass eine Struktur physikalisch stichhaltig ist. Stahl ist eins der allgemeinsten Materialien, die benutzt werden, um I-beams herzustellen, da er sehr schweren Lasten widerstehen kann. Andere Materialien wie Aluminium werden manchmal benutzt, um I-beams, abhängig von ihrem beabsichtigten Gebrauch herzustellen. Zusammengesetzte I-beams sind auch, mit Schichten anderer Materialien vorhanden, welche die Außenseite des StahlI-beam einhüllen, um es als noch etwas, wie Holz zu verkleiden.

Die Form eines StahlI-beam ähnelt stark einem Haupt“I† im Querschnitt, der den Namen erklärt. Der StahlI-beam hat einen starken zentralen Kern, der auf beiden Seiten mit Flanschen mit einer Kappe bedeckt wird. Verschiedene Längen des Lichtstrahls sind vorhanden, Bauvorhabennotwendigkeiten zu entsprechen, und jeder StahlI-beam trägt auch eine Bewertung und anzeigt, wie groß es ist und wie viel Gewicht es in der Lage ist, zu tragen. Wenn Ingenieure eine Struktur entwerfen, stellen sie fest, was die Belastungsgrenzen auf die I-beams, die in der Struktur benutzt werden, sein sollten.

Es gibt Vorteile und Nachteile zur Anwendung von StahlI-beams im Aufbau. Sie sind viel weniger wahrscheinlich als Holz zu verbiegen oder sich zu verwerfen und erlauben Erbauern, StahlI-beams zu benutzen, um große offene Räume zu verursachen, die nicht mit gewöhnlichen hölzernen Lichtstrahlen möglich sein würden. Ein StahlI-beam auch braucht nicht, wie ein hölzerner Lichtstrahl so groß zu sein, der die gleiche Last trägt, also brauchen die Halteträger in einer Struktur nicht, so aufdringlich zu sein. Jedoch kann ein StahlI-beam verhängnisvoll ausfallen, wenn es der Hitze herausgestellt wird und sie notwendig, den Lichtstrahl zur Sicherheit zu isolieren bildet.

Einige Herstellungstechniken werden verwendet, um StahlI-beams herzustellen. Viele werden gerollt oder verdrängt, verarbeitet worden auf Metallarbeitsmaschinerie, die standardisierte Lichtstrahlen sehr schnell verursacht. Andere StahlI-beams, manchmal genannt Plattenträger, werden hergestellt, indem man zusammen Abschnitte der Stahlplatte befestigt oder schweißt. Gleichwohl der StahlI-beam hergestellt ist, ist erfordert es extrem schwer und starke das behandelt zu werden Arbeitskräfte und Spezialgerät.

Wenn ein Haus erneuert wird, können StahlI-beams benutzt werden, um alte strukturelle Unterstützungen zu ersetzen. Wenn man strukturelle Unterstützungen entfernt, ist es entscheidend, zu können, wie viel Gewicht sie stützen und sie angebracht worden sind. Aus diesem Grund ist es in hohem Grade - empfohlen, dass Eigenheimbesitzer Berufs- zugelassene Einzelpersonen für Bauarbeit, die solche Unterstützungen zu entfernen, mit einbeziehen kann verwenden, um zu garantieren dass sie nicht die strukturelle Vollständigkeit des Hauses kompromittieren.