Was ist ein Stauwasser-Ventil?

Ein Stauwasserventil ist ein Klempnerarbeitbestandteil, der benutzt, um zu verhindern, dass Abwasser in ein Haus oder in ein Geschäft unterstützt. Viele Eigenschaften verhindern natürlich die Abwasserunterstützungen wegen ihres Klempnerarbeitentwurfs oder -position. Für Häuser mit Klempnerarbeitsystemsbeschränkungen oder die, die unterhalb des Aufzugs der Einsteigelöcher auf nahe gelegenen Straßen gelegen sind, kann ein Stauwasserventil ungeheuren Nutzen anbieten. Wenn das allgemeine Abwasserkanalsystem unterstützt wird, verhindern diese Ventile Abwasserabfall am Betreten des Hauses durch Abflüsse und Klempnerarbeitbefestigungen. Während Stauwasserventile in vielen Positionen wahlweise freigestellt sind, können einige Baubestimmungen diese Ventile für allen Neubau erfordern.

Unter normalen Bedingungen lässt das Stauwasserventil Abwasser und Abfall das Haus ungeprüft verlassen. Wenn eine Unterstützung auftritt und Abwasser anfängt, in Richtung zum Haus zurück zu fließen, aktiviert das Ventil automatisch, um Abwasser vom Betreten des Hauses zu stoppen. Wenn das Ventil geschlossen ist, sind Inhaber des Hauses nicht imstande, Toiletten, Wannen oder andere Befestigungen innerhalb des Gebäudes zu benutzen. Sobald die Blockierung löscht und das Ventil wieder öffnet, können Klempnerarbeitbefestigungen noch einmal benutzt werden, wie gebraucht.

Kunden können von drei grundlegenden Stauwasserventilentwürfen, abhängig von Etat und lokalen Codes wählen. Ein Rückschlagventil ist das ökonomischste und besteht einer einfachen Kugel oder aus einer Klappe, die automatisch schließt, wenn Abwasser versucht, das Haus wiederzubetreten. Diese Ventile neigen, die meiste Wartung zu erfordern und sind zum Ausfall das vornübergeneigteste. Absperrschieber sind zuverlässiger, aber sind teurer als grundlegende Rückschlagventile. Sie erfordern auch etwas manuelle Intervention, die Abwasserkanallinien nach einer Blockierung weg zu schließen und wieder zu öffnen.

Kombinationsstauwasserventile sind das teuerste, aber auch das wenig wahrscheinliche zu stören. Sie kennzeichnen einen Luft-gefüllten Raum und ein Gatter, das eine Unterstützung abfragt und die Linie automatisch abstellt. Diese Ventile wieder öffnen auch die Linie, sobald die Blockierung gelöscht, und kennzeichnen ein Warnungssystem, um Eigenheimbesitzer zu alarmieren, wenn das Ventil geöffnet oder geschlossen.

Ein korrekt-angebrachtes Stauwasserventil anbietet offensichtliche Vorteile Eigenheimbesitzern e. Diese Ventile verhindern die Verwirrung und die Unkosten einer Abwasserunterstützung in das Haus und helfen, das Risiko der unhygienischen Bedingungen herabzusetzen. Gleichzeitig sollten Kunden beachten, dass diese Ventile Berufsinstallation erfordern, und fordern häufig eine Erlaubnis von der Stadt- oder Grafschaftregierung. Es ist auch kritisch, das rechte Ventil zu wählen, das auf den bestimmten Nachfragen jedes Projektes oder Position basiert. Alle Stauwasserventile erfordern auch laufende Wartung sicherzustellen, dass sie arbeiten, wie während einer Unterstützung beabsichtigt.