Was ist ein Straßen-Winkelstück?

Straßenwinkelstücke sind eine Art Rohrfitting mit Außengewinden an einem Ende und Innengewinde auf dem anderen. Diese Befestigungen können in den festeren Vierteln als regelmäßige Winkelstücke, da kein Rohrnippel angefordert wird, anders als regelmäßige Winkelstücke gewöhnlich benutzt werden, die zwei Sätze der Innengewinde haben. Straßenwinkelstücke haben allgemein eine 90-Grad-Schlaufe, obwohl die 22.5 und 45-Grad-Versionen auch gefunden werden können. Die Etymologie des Namens ist nicht sicher, obwohl sie von der Tatsache kommen kann, dass diese Befestigungen allgemein gefunden werden, wo Abwasserkanal, Wasser und Gaslinien an ein Dienstprogramm an der Straße anschließen. Eine Vielzahl von Anwendungen gebraucht StraßenKniestücke, einschließlich Wasserversorgung, Gas und Abwassersysteme.

Regelmäßige Rohrwinkelstücke haben weibliche Befestigungen an beiden Enden, entweder in Form eines Empfängers für Kupfer- oder Styrol (ABS)rohr oder als traditionelle Eisengewinde. Um ein anderes weibliches Rohr bis eins dieser traditionellen Winkelstücke anzuschließen, wird eine Befestigung, die als ein Rohrnippel bekannt ist angefordert. Diese kurze Befestigung hat zwei Sätze der Außengewinde und kann Extralänge der abschließenden Einstellung hinzufügen. Ein Straßenwinkelstück kann die Notwendigkeit an einem Rohrnippel beseitigen, da ein Ende der Befestigung bereits Außengewinde hat.

Der Hauptvorteil, der ein Straßenwinkelstückangebot ist, dort sind weniger Verbindungen, zum zu lecken und wenige Teile, zum herum zu tragen. Da ein regelmäßiges Winkelstück gewöhnlich einen Rohrnippel erfordert, ergeben sie Systeme, die in sich selbst komplizierter sind. Der Rohrnippel kann die kombinierte Länge der verbindenden Rohre auch erhöhen, also sind Straßenwinkelstücke häufig in verkrampften Vierteln nützlich. Regelmäßige Winkelstückanschlüsse bieten mehr Flexibilität an, weil sie die Fähigkeit haben, männliche Rohrgewinde an beiden Enden anzunehmen. Dieses kann als Kompromiß gesehen werden, da die erhöhte Flexibilität auch bedeutet, dass Rohrnippel für viele Jobs angefordert wird.

Straßenwinkelstücke sind häufig benutzt, Abwasser- oder Wasserlinien an das Dienstprogramm anzuschließen. Sie sind auch allgemein verwendet, einen Messinstrumentkasten zu einem Rohr am Punkt zu verbinden, dass er die Straße verlässt, die der Ursprung des Namens sein kann. Eine andere Theorie ist, dass der Name von der Abkürzungsstr.-Befestigung kommt, die ursprünglich eine Zapfenbefestigung anzeigte. Da Abkürzungsstr. sich häufig auf Straße bezieht, kann das Namensstraßenwinkelstück von einem Missverständnis ursprünglich gekommen sein. Ein Zapfenwinkelstück ist einem Straßenwinkelstück sehr ähnlich, obwohl sie gewöhnlich Belegbefestigungen anstelle von den Rohrfittings miteinbeziehen.