Was ist ein Superlattice?

Ein Superlattice ist eine Struktur, die von wechselnden Schichten verschiedenen Materialien gebildet wird. Diese Schichten werden gewöhnlich in den Nanometern gemessen, und der typische Superlattice ist extrem klein. Diese Strukturen werden in der Kreation der neuen Formen der Halbleiter benutzt, die verschiedene Eigenschaften als ihre enthaltenen Materialien aufweisen. Da diese Technologie das Mainstream einträgt, wird es geglaubt, dass es Wissenschaftlern erlaubt, Materialien mit in beträchtlichem Ausmaß verschiedenen Eigenschaften ohne irgendwelche Änderungen in seinem Aussehen zu verursachen.

Die Struktur wird gebildet, indem man Schichten verschiedene Materialien auf gegenseitig stapelt. Diese Schichten sind, dünn sogar als ein Menschenhaar sehr dünn. Indem sie zusammen solche dünnen Materialien stapeln, mischen die Eigenschaften der einzelnen Materialien zusammen auf unerwartete Arten. Diese Kombination von Eigenschaften erlaubt Wissenschaftlern, Substanzen herzustellen, die Eigenschaften haben, die selten oder Unbekanntes unter natürlichen Materialien sind.

Es gibt zwei allgemeine Gründe für die Herstellung einer Superlatticestruktur. Das erste ist, den Widerstand des Materials zu scherenden Effekten zu erhöhen. Der Prozess der Herstellung eines Superlattice erhöht den Widerstand zum Scheren weit über dem Widerstand hinaus, der durch irgendwelche der konstituierenden Materialien besessen wird. Dieser Widerstand lässt das Material seine Struktur unter höheren Drücken als traditionelle Materialien beibehalten.

Der andere allgemeine Grund für den Aufbau eines Superlattice ist, neue Vielzahl der Halbleiter zu produzieren. Diese Materialien übertragen Elektrizität besser als eine Isolierung, aber nicht so guten wie ein Leiter. Sie werden in fast jeder Form der modernen Elektronik, häufig in Form einer integrierten Schaltung oder eines Mikrochips benutzt. Gegenwärtige Halbleiter werden normalerweise vom Silikon gebildet, aber Superlatticehalbleiter können von vielen verschiedenen Sachen gebildet werden.

Halbleitersuperlattices haben eine Handvoll Vorteile über typischen Halbleitern. Diese hergestellten Materialien können die Elektrizität leiten, die als ein typischer Silikonhalbleiter, einfach schneller oder langsamer ist, indem sie die Mengen der Substanzen im Gitter ändern. Dieses erlaubt den kundenspezifischen Aufbau eines Halbleiters bei den sehr spezifischen Toleranzen.

Ein anderer Vorteil bezieht mit ein, einige Eigenschaften der vergitterten Materialien unterschiedlich zu halten. Indem man einen überlagerten Leiter herstellt, ist es möglich, Strom der unterschiedlichen Energie über dem Halbleiter zu senden. In Wirklichkeit legt jede Schicht Energie mit seiner natürlichen Geschwindigkeit neu. Dieses lässt ein einzelnes Material zwei verschiedene Frequenzen an gleichzeitig laufen lassen und verbessert materielle Antwortzeit.

Wenige Industriegüter verwenden Superlattices. Einige Firmen experimentieren mit Batterien und Glühlampen, die superlattice-gegründete Kathoden benutzen, aber sie sind sehr selten. Die Forschung, die im Feld läuft, ändert wahrscheinlich die. Superlatticestrukturen haben viele Eigenschaften, denen, wenn er allgemeinen Verbrauchsgütern hinzugefügt wird, Wille ihre Lebensdauer erhöht und verringern ihre Leistungsaufnahme.