Was ist ein Thyristor?

Ein Thyristor ist ein Festkörperbauelement, das benutzt, um Fluss des elektrischen Stroms zu schalten und zu steuern. Alias ist ein kontrollierter Gleichrichter (SCR) des Silikons, ein Thyristor ein robustes elektronisches Bauelement, das in den hoch gegenwärtigen Flussanwendungen benutzt. Sie bestehen vier Schichten aus Abwechslung der n-und p-Art die Halbleitermaterialien, die mit Anode, Kathode und Gatteranschlüssn ausgerüstet. Thyristoren beginnen, zu leiten, wann sie eine Voreinstellungsspannung auf ihrem Gatteranschluß empfangen und abhängig von einigen Variablen werden, fortzufahren zu leiten, selbst wenn die Gatterspannung entfernt. Diese Betriebsvariablen und eine breite Anschlusswertstrecke bilden nützliche gegenwärtige Steuerpulte der Thyristoren extrem.

Obgleich Thyristoren als einfache gegenwärtige Schaltungsvorrichtungen breit eingestuft werden können, die Strecke der Betriebsvariablen bilden sie Gruppen sie sehr nützlich in einigen Steueranwendungen. Im Wesentlichen sind Thyristoren die hoch gegenwärtigen Schaltungsvorrichtungen, die von vier wechselnden p-und n-Schichten gebildet. Eine Anode ist auf der ersten p-Schicht, einem Gatteranschluß auf der zweiten p-Schicht und einer Kathode auf der letzten n-Schicht. Wenn Leerlauf, dort keine gegenwärtige Übertragung über den Anoden-/Kathodenweg ist. Der Bestandteil erfordert eine Spannung des gesetzten Wertes angewendet an der Gatterschicht, um sie anzuschalten und sie zu veranlassen, Strom zu leiten.

Die Tatsache, dass der Bestandteil nicht aktiv wird, wenn die Gatterspannung seinen steuerpflichtigen Schwellenwert unterschreitet, ist eine der nützlichen Variablen, die ein Thyristor besitzt. Dieses zulässt exakte Steuerung über den Schaltungszuständen des Bestandteils. Sobald der Thyristor eingeschalten worden, bleibt er aktiv, selbst wenn die Gatterspannung entfernt und Strom, den sie führt, nicht unterhalb des Holdingwertes des Bestandteils fällt. Diese bekannte haltene Spannung ist eine andere handliche Eigenschaft der Thyristoren. Wenn der Anodenspannungswert unterhalb des Holdingniveaus ist, anschält der Thyristor nicht t, selbst wenn er einen Gatterimpuls empfängt.

Thyristoren können die extrem Hochspannungs- und gegenwärtigen Bewertungen bequem behandeln. Sie sind in den null Querwechselstromsteuerpulten (AC), in den Spg.Versorgungsteilen, in Phase abgefeuerten Steuerpulten und in den Langstreckenkraftübertragunganlagen allgemein verwendet. Diese Letztanwendung kennzeichnet die sehr großen Thyristorbänke, die in den Graetz Brückenkonfigurationen geordnet, die zu Energienwerte einiger Megawatt (1.000.000 fähig sind Watt) zuverlässig schalten. Am anderen Ende der Skala, können kleine AC/DC Spg.Versorgungsteile die Thyristoren benutzen, die weniger bei 20 Watt oder veranschlagen. Diese Flexibilität und Strecke der Betriebsanschlußwerte herstellt den Thyristor einen von den nützlichsten gegenwärtigen Flusssteuerpulten im Arsenal des Stromkreisentwerfers n.