Was ist ein Tiefen-Mikrometer?

Ein Tiefenmikrometer ist ein empfindliches Werkzeug, das benutzt, um die Tiefe der kleinen Löcher und der Ausbohrungen zu messen. Verwendet durch Ingenieure und Mechaniker, hat diese Vorrichtung eine Reihe einzigartige Stücke, die ihr helfen, in einem genauen Maß zu wählen. Lesetiefenmikrometer ist- eine exakte Wissenschaft, die sorgfältig durchgeführt werden muss. Für die ohne die Zeit oder die Geduld, versehen Technologie Mikrometerenthusiasten mit einer digitalen Wahl für sogar bessere Messwerte.

Das exakte Maß einer Ausbohrungsöffnung zu kennen ist wichtiges Geschäft für Ingenieure und Mechaniker. Es kann den Unterschied zwischen einer tadellos arbeitenden Maschine und einem Unfall bedeuten. Der Schlüssel zu richtig using den Tiefenmikrometer ist Geduld, weil die Messwerte sind in hohem Grade - empfindlich und die Beeilung durch ein Maß liefert nicht genaue Resultate.

Ein Tiefenmikrometer enthalten von fünf Schlüsselkomponenten, die dieses stämmige bilden und Schraubenzieher-schaut Vorrichtung. Die Spindel ist der meiste wichtige Teil des Tiefenmikrometer-Kalibrierungsprozesses, weil es die dünne Prüfspitze am Ende der Vorrichtung ist, die das tatsächliche Messen durchführt. Herauf diese Stange fördern, ist die Unterseite des Messinstrumentes die Distanzscheiben- und Spindelverschlußschraube, die für das Festziehen und die Lockerung benutzt. Die tatsächlichen Maße genommen auf dem stärksten Teil des Mikrometers, die, behandeln-wie die Teile gerundet, die die Hülse genannt und der Muffe. Diese Teile markiert mit den Zahlen, die Maße darstellen, die justiert werden können, um exakte Messwerte einer Ausbohrung zu erhalten.

Um diesen exakten Messwert zu erhalten, muss die Spindel des Mikrometers in eine Öffnung leicht eingesetzt werden die gelesen werden muss. Die Hülse langsam drehen absteigt die Spindel weiter in das Loch. Das Drehen dieses Vorwahlknopfes, bis die Spindel das Ende der Öffnung berührt, ergibt ein genaues Maß. Dieses Maß kann gelesen werden, indem man den Mikrometer von der Öffnung entfernt und betrachtet, wo die Zahlen entlang der Hülse und der Muffe ausgerichtet.

Wenn alles eigenhändig gemessen gibt es immer Risiken der Benutzerstörung, und es ist möglich, einen vollkommenen Messwert mit einem traditionellen Tiefenmikrometer nicht zu erhalten. Maß geworden mit der Erfindung des digitalen Tiefenmikrometers genauer. Diese Maschine ähnelt den vorhergehenden hand-controlled Modellen, außer dass sie hat einen kleinen digitalen Schirm nahe dem Ende. Indem es einfach die Spindel in eine Ausbohrung einsetzt, erscheint das genaue Tiefenmaß auf dem Schirm für einen genaueren Messwert.