Was ist ein Tropfen-Hammer?

Ein Tropfenhammer kann in den Gießereien und in den Fabriken gefunden werden und formt Metall in schwere Stahlteile und in dünne Metallstampings. Der traditionelle Tropfenhammer oder die Presse, anfingen als Dampf-angetriebene Vorrichtung e und entwickelt in eine hydraulisch betriebene Maschine. Diese Maschine stempelt Metall in Maschinenteile, in Zahnräder und sogar in Automobilkörper und in Chassiselemente. Eine andere nützliche Anwendung des Tropfenhammers oder der Tropfenschmiede ist die Fertigung und die Kreation der Handwerkzeuge.

Die frühen Arbeiter benutzten gefährliche Tropfenhammer, die keine der modernen Sicherheitsvorrichtungen hatten, die heute auf Maschinen gefunden. Häufig erreichen die Arbeitskräfte in eine Presse, oder Tropfenhammer und die Maschine auslösen versehentlich s und senden den Würfel, der unten zusammenstößt. Arbeitskräfte verlieren häufig Finger, Hände und Arme, sowie ihre Leben. Die frühe Maschinen funktionierten auch auf Dampfenergie. Der Dampf, der von den Tropfenhammern entgeht, verursachte eine Umwelt der heißen und schmutzigen Arbeit, und die Zuführung zur hydraulischen Kraft bildete arbeitend auf einem Tropfenhammer viel erträglicher.

Die grundlegende Art des Tropfenhammers unterscheidet nicht viel. Ein großes Stahlchassis, das veränderbare Würfel enthält, angehoben durch hydraulische Stoßheber über einem ähnlich-sortierten Stahlchassis r, das ein Rückbild vom oberen enthält, sterben. Wenn die Presse oder der Hammer in der geöffneten Position ist, setzen Arbeitskräfte oder Operatoren ein Blatt des Metalls in den Hammer; wenn alle Operatoren von den Würfeln frei sind, Stösse jedes Operators ein Anfangsschalter. Wenn alle Operatoren ihre jeweiligen Knöpfe betätigt und Holding sie unten sind, auslöst die Maschine st oder anschält $, sendet die Spitzenwürfel in die unteren Würfel und stempelt ein geformtes Stück aus dem unbelegten Metall heraus.

Einmal ist das Stempeln des Metalls komplett, erreichen die Operatoren innen und herausziehen das Stempeln sowie den Schrott die Würfel en. Ein neues Blatt des Metalls gesetzt in den Tropfenhammer und der Zyklus anfängt wieder r. Auf der typischen Presse arbeiten die Würfelladevorrichtungen an einer Seite der Maschine, während die Teilentlader an der anderen Seite der Presse arbeiten. Auf den sehr großen Tropfenhammern, die benutzt, um große stampings zu verursachen, konnte das Metall, das gestempelt, in den Tropfenhammer mit einem Kran oder einem Förderwerksystem geladen werden. Die betätigende oder stempelnde Kapazität eines Hammers veranschlagen in US sowie metrische Tonnen, mit vielen Hammern, viel mehr als 500 US-Tonnen (37 metrische Tonnen) des Betätigens von Energie produzierend.