Was ist ein Überprüfung-Ventil?

Ein Überprüfungventil ist eine Klempnerarbeitbefestigung, die zurück siphonage verhindert, um Süßwasser-Versorgungsmaterialien vor Verschmutzung zu schützen. Diese Befestigung angebracht gewöhnlich auf Süßwasser-Versorgungsmaterialien für Gartenbewässerung, Combidampfkessel, und Feuerausgleich einzieht nd, wo ein Rückstromverschmutzungsrisiko existiert. Die Maßeinheit besteht aus zwei StandardrückstromRückschlagventilen, die in Reihe in einem einzelnen Gehäuse angebracht. Die Grundmodelle hinter diesen Ventilen umfassen Redundanz und die zuverlässigeren Sitzplätze jedes Ventils. Größerer Industrietyp Überprüfungventile umfassen häufig ein Abschaltventil auf jedem Enden- und Testhahnen an den verschiedenen Punkten, während Wohnbeispiele gewöhnlich glatte, Inline-Entwürfe sind.

Rückseitiges siphonage oder Rückstrom ist eine Hauptquelle der Süßwasserverschmutzung und verbunden worden positiv mit vielen durch Wasser übertragenen Krankheitausbrüchen. Rückstromverschmutzungsrisiken existieren, wohin neue Trinkwasser-Versorgungsmaterialien benutzt, um Feuersprengersysteme, Garten oder landwirtschaftliche Bewässerung, die Chemikalie einzuziehen, die Installationen oder Kombinationsdampfkessel dosiert. Wenn kein Rückstromschutz zu diesen Einstellungen gepasst, sieht jeder bedeutende Tropfen des neuen Stoßdrucks verschmutztes Wasser, zurück in das trinkbare Versorgungsmaterial zu entleeren. Die beste Weise des Schützens der Süßwasser-Versorgungsmaterialien gegen diesen Rückstrom ist die Installation einer Rückstromverhinderungvorrichtung wie ein Überprüfungventil.

Ein Rückschlagventil ist ein ziemlich einfaches, robustes und zuverlässiges Einwegventil, das auf einem Frühling oder Schwerkraft einem geladenen Spulenkern oder einer Membrane beruht, um Flüssigkeiten in nur eine Richtung fließen zu lassen. Dieses erzielt gewöhnlich, indem man das Ventil konstruiert, sodass die Ventildiskette öffnet, wenn sie Druck von einer Seite herausgestellt und positiv geschlossen Zwangs ist, dieser Druckabfall oder aufgehoben zu werden wenn. Das Überprüfungventil kennzeichnet zwei solche Maßeinheiten, die in Reihe mit dem Wasserstromweg angebracht. Das Konzept hinter diesem Entwurf ist eine zweifache Kombination der Redundanz und der Leistungsfähigkeit.

Der Redundanznutzen des Überprüfungventils ist recht selbstverständlich; ein Ventil in der Lage ist immer, das andere im Falle eines Blockierungs- oder Mechanismusausfalls zu unterstützen. Von einer Leistungsfähigkeits-Perspektive bedeutet das Druckdifferenzial über den zwei Ventilen während des Betriebes, dass beide in der Lage sind, effektiv zu setzen, die Gesamtwirksamkeit des Systems so aufladen. Die Flexibilität des Überprüfungventils erhöht weiter durch die Einbeziehung der Doppelabsperrventile an jedem Ende der Befestigung, die erlauben, dass jede Seite des Stromkreises lokalisiert, wenn die Notwendigkeit entsteht. Dieses und kleinere Testhahnen benutzt, um das Arbeiten des Systems zu prüfen gefunden im Allgemeinen auf größeren industriellen Varianten. Inländische Überprüfungventile sind im Allgemeinen kleiner und einfacher und sind gewöhnlich Inline-Entwürfe oder verbunden in Standardhähne oder in Schellfische.