Was ist ein Verbundwinkel?

In der Zimmerei und in der Holzbearbeitung gebildet ein Verbundwinkel, indem man schräg ein Stück Holz zu seinen horizontalen und vertikalen Flächen schneidet. Ein einfacher Gehrenschnitt gebildet in einem spezifischen Winkel im Verhältnis zu dem Rand des Werkstückes, wenn das Ausschnitblatt selbst taucht, in das Werkstück in einem 90-Grad-Winkel. Das heißt, bleibt das Blatt selbst zur Oberfläche des Holzes, bei der Herstellung eines Schnittes von zwischen 0 und 90 Grad im Verhältnis zu dem Rand des Werkstückes senkrecht. Der neue Rand, der durch den Schnitt herausgestellt, genannt die Schrägfläche. Wenn der Schnitt entworfen worden, um einen abgeschrägten Winkel von anders als 90 Grad im Verhältnis zu der Oberfläche des Holzes zu produzieren, ist der Schnitt ein Verbundwinkel.

Verbundwinkel sind wichtige Bestandteile vieler verschiedenen Strukturen, einschließlich solche verschiedene Sachen wie Gebäude, Kronenformteil und Bilderrahmen. Viele Räume, Kästen und Rahmen sind - d.h. unregelmäßig, treffen die Wände oder die Seiten nicht in den 90-Grad-Winkeln - und Gemütlichbefestigung Verbindungen sicherzustellen, ist die Fähigkeit, genaue Verbundverbindungen zu schneiden zuverlässig wesentlich. Möbel und andere Zusätze, wie sich verjüngende Ausstellungsstände und Pflanzer, beruhen auch schwer auf Verbundwinkeln in ihrem Aufbau. Zusätzlich erfordert alles, das mit mehr als vier Seiten oder weniger aufgebaut, im Allgemeinen Verbundwinkel zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Aufbau.

Einen Verbundwinkel zu schneiden ist ein Betriebsbestes, das mit einer motorisierten oder manuellen Verbundgehrensäge durchgeführt, obgleich viele Tischler und Woodworkers genaue Verbundwinkel im Maßbauholz mit Tabellensägen produzieren können. Verbundwinkel schneidet innen größere Stücke kann den Gebrauch einer motorisierten Kreishandsäge erfordern. Ein motorisiertes Gehren sah, auch benannt eine Hiebsäge, Gebrauch ein Kreisblatt, das, beim Spinnen an der großen Geschwindigkeit, in das Werkstück getaucht. Eine manuelle Gehrensäge enthält einen speziell-entworfenen Führer, um das Werkstück mit einem Führer für einen Back-saw, eine Handsäge zu sichern, die spezifisch für Ausschnittgehren hergestellt. Der Back-sawführer eingestellt zum Gehren und zu den abgeschrägten Winkeln en und gesichert. Besonders entworfene hölzerne oder Plastikgehrenkästen, wenn die vorgeschnittenen Schlitze irgendeinem populärem Gehren entsprechen, winkelt wie 15, 22.5, 30 und 45 Grad, sowie 90 Grad, sind auch vorhanden, aber können selten verwendet werden, um einen Verbundwinkel mit jeder möglicher Genauigkeit zu produzieren.

Als, ein Verbundgehren verwendend, sah, einen genauen Verbundwinkel ist zu schneiden einfach eine Angelegenheit von die Gehren und Einstellungen des abgeschrägten Winkels sorgfältig kalibrieren, wenn jene Winkel bekannt; andernfalls sind Formeln vorhanden, jene Winkel zu berechnen. Genaue Verbundwinkel mit einer Tabellensäge oder Hand-kreis schneiden, sah erfordert den Gebrauch der Klemmplatten, der Zäune und der Spannvorrichtungen. Diese Zusätze eingestellt entsprechend dem Gebrauch von Winkelformeln des ziemlich komplizierten Mittels en.