Was ist ein Versuch-Quadrat?

Ein Versuchquadrat ist ein L-förmiges Instrument, das beim Errichten benutzt, zum der Materialien und der Aufbauten zu überprüfen. Es ist dem größeren Quadrat des Tischlers ähnlich. Das Werkzeug zeigt vollkommene quadratische Ränder in den 90-Grad-Winkeln. Dieses Quadrat kann benutzt werden, um die Ausgewogenheit des Holzes, der Markierung und des Masses zu überprüfen, oder einen Aufbau, wie eine Wandverbindung prüfen, oder Möbelstück, den Rand sicherzustellen ist Quadrat.

Diese Werkzeuge hergestellt normalerweise vom Metall und vom Holz nd. Der kürzere Rand gebildet vom Holz und genannt den Vorrat, während der längere Rand vom Metall gebildet und das Blatt genannt. Die zwei Stücke der L-Form verriegelt normalerweise zusammen mit Nieten. Zusätzlich, kann es einen Messingstreifen zwischen den zwei Stücken geben, zum von Qualität und von Genauigkeit sicherzustellen.

Einige Versuchquadrate gebildet vollständig von Acryl-, von hölzernem oder Metall, aber die Holz- und Metallversion ist- das allgemeinste. Dieses Werkzeug kann die Maße auch haben, die auf dem Rand markiert, um in Markierung und in Berechnung zu unterstützen. Ein Versuchquadrat ist kleiner als das Quadrat eines Tischlers und misst normalerweise no more als 12 Zoll (ungefähr 30 Zentimeter). Einige können, mit der Fähigkeit justierbar sein, die Maße zwischen den zwei Rändern zu ändern, aber am meisten geregelt an der richtigen Stelle.

Um ein Stück Bauholz zu prüfen oder Ränder zu überprüfen, gesetzt der innere Winkel des Versuchquadrats gegen den Rand und wenn helle Erscheinen durch zwischen dem Versuchquadrat und dem Holz, das Holz nicht waagerecht ausgerichtet und quadratisch ist. Dieses Innerewinkel kann in einer gleitenden Bewegung auch verwendet werden, um beide Enden des Materials schnell zu überprüfen. Dieser Prozess kann auch verwendet werden, um eine Verbindung, wie jene Bereiche zu prüfen, in denen Wände angrenzen. In diesem Fall verwendet das äußere Teil der L-Form, um nach Licht zu suchen, um zwischen dem Quadrat und der Wand durch zu glänzen.

Wenn das Versuchquadrat die Maße hat, die auf seinem Rand markiert, kann es ganz wie eine Lehre für Rechenlänge und für weissende Linien auch benutzt werden. Da der Vorrat normalerweise stärker als das Blatt ist, kann der Vorrat horizontal gegen das Holz gehalten werden, wenn das Blatt vertikal herauf die Seite liegt, des Holzes. Wenn kein Licht durch zwischen dem Vorrat an und dem Rand Holz glänzt, misst das Blatt heraus eine gerade Geraden.

Es ist wichtig, Qualität des Aufbaus zu betrachten, wenn man diese Arten des Werkzeugs verwendet, weil Genauigkeit so entscheidend ist. Holz- und Metallmodelle sollten aus starkem Material wie hartem Holz und Stahl konstruiert werden, und ein Versuchquadrat sollte Niveau immer sein. Um dieses zu prüfen, können Einzelpersonen eine Linie entlang dem Blatt zeichnen, dann leicht schlagen das Quadrat vorbei und benutzen den Vorrat um eine andere Linie über der ersten zu zeichnen. Die zwei Linien müssen tadellos zusammenpassen, um Genauigkeit sicherzustellen.