Was ist ein Verteilerkasten?

In den elektrischen Anwendungen ist ein Verteilerkasten ein Bestandteil, der in einem Großsystem benutzt, das hilft, den Fluss von Elektrizität durch eine Verteilerflachbaugruppe zu regulieren. Das Konzept hinter dem Kasten ist, für den regelmäßigen Fluss des Stroms zur Verfügung zu stellen, damit Schaltkreis nicht überbelastet und führt zu möglicherweise gefährliche Situationen. Der Ausdruck verwendet auch, um einen Bestandteil zu beschreiben, der für viele Systeme des septischen Behälters allgemein ist und hilft, den Fluss des Abfalls zu verarbeiten, da er in ein städtische Abfallbehandlung- und Beseitigungssystem bewegt.

Der typische elektrische Verteilerkasten ausgerüstet mit einem festen Fall en, der zum Schützen der Innenbestandteile vor verschiedenen ungünstigen Bedingungen, wie übermäßiger Aussetzung zur Hitze oder zur Kälte fähig ist. Die Verdrahtung und andere Teile, die innerhalb des Kastens enthalten, angebracht normalerweise innerhalb des Innen und helfen, das Potenzial zu vermindern, damit die Bestandteile während irgendeiner Art Verschiebung beschädigt werden können, die anders eine Art abschleifende Tätigkeit auf Drahtbedeckungen und anderen Elementen verursachen. Gewöhnlich ausgerüstet der Kasten mit einer luftdichten und wasserdichten Abdeckung en, die einfachen Zugang zu den Innenbestandteilen zulässt und ihn einfach, jene Bestandteile zu kontrollieren und zu ersetzen wenn und falls erforderlich bildet.

Mit einem Verteilerkasten, der als Teil eines septischen Systems des Behälters oder der Müllentsorgung enthalten ist, konstruiert der Kasten auch normalerweise, um gut zu halten, wenn er verschiedenen Elementen herausgestellt, übernahm Zeitabschnitte. Ein Kasten dieser Art kann mit Metall konstruiert werden, aber häufig verursacht auch using die konkreten oder ähnlichen Materialien. Hier kann der Kasten als den Mitteln des Wegewahlabfalls weg von dem Behälter und in ein Großsystem dienen, normalerweise bearbeitet durch einen Stadtbezirk. Zu einem Grad Hilfsmittel eines MüllentsorgungVerteilerkastens, wenn Feststoffe von den flüssigen Abfällen getrennt, das hilft, die Gesamt-Leistungsfähigkeit des Abfallbehandlungprozesses zu erhöhen.

Zusammen mit Verteilerkastenentwürfen, die für Installation und Gebrauch als Teil eines Großsystems bestimmt, gibt es auch bewegliche Verteilerkästen, die als Teil der Ausrüstungseinstellung für kurzfristigen Gebrauch benutzt werden können. Im Falle der elektrischen Kästen sind die beweglichen Versionen für Gebrauch an den Aufstellungsorten ideal, in denen Neubau stattfindet und eine unabhängige Quelle der Energie während dieses Aufbaus angefordert. Ein Verteilerkasten kann in der Kreation der privaten Müllentsorgungsysteme auch benutzt werden und die gleiche Funktion wie im Wesentlichen dienen, wenn er im Gesamtaufbau der anschließenhäuser des Netzes und anderer Gebäude zu einem städtischen Müllentsorgungsystem eingeschlossen.