Was ist ein Werkzeug-Pfosten?

Ein Werkzeugpfosten ist das Teil auf einer Drehbank, die das Ausschnittwerkzeug sicher während der Rechneroperationen hält. Der Pfosten verriegelt dann auf den Verbundrest über eine herkömmliche Hexe oder ein Inbus-Kopf Schraubbolzen oder eine Sperrung der schnellen Freigabe. Es gibt viele verschiedenen Entwürfe des Werkzeugpfostens, die verschiedenen Ausschnitspitzen und Rechneroperationen bieten. Ein Werkzeugpfosten kann ein einzelnes Ausschnittwerkzeug oder die Blockierung der Anlagen haben für einige verschiedene Werkzeuge unterbringen. Die meisten sind statisch, obgleich Drehwerkzeugpfosten für kugelförmige Formen des Ausschnitts vorhanden sind.

Der Werkzeugpfosten auf einer Drehbank ist das Teil der Maschine, die die Werkzeugspitze während des Ausschnitts hält. Er besteht im Allgemeinen aus einer Werkzeugstahlunterseite oder -spalte, die einzelnen oder mehrfachen Schlitze oder Löcher kennzeichnen, um Werkzeugspitzenschaft unterzubringen. Diese Werkzeugschlitze geformt, um ein spezifisches Profil des Schaftes anzunehmen und können das geschwalbte, oder runde Quadrat sein. Die Werkzeugspitze gehalten sicher in place im Werkzeugpfostenschlitz durch zwei oder mehr Blockierungschraubbolzen.

Im Falle der Schlitze, die für quadratische Schaftspitzen bestimmt, geschnitten Werkzeugschlitze normalerweise in die seitlichen Gesichter des Werkzeugpfostens. Diese Schlitze sind häufig von einem Schwalbenschwanzprofil, zum eines sicheren Sitzes sicherzustellen. Löcher bestimmten für runde Schaftspitzen gebohrt im Allgemeinen durch den Körper des Pfostens. Die Blockierungschraubbolzen für quadratische Schaftwerkzeuge überschreiten durch den oberen Rand des Schlitzes. Die für runden Schaft geführt durch die Oberseite oder die Seite des Pfostenkörpers.

Irgendein Werkzeugpfosten entwirft Eigenschaft einige Schwalbenschwanzvorwölbungen, die ähnlich gekerbte annehmen, entfernbare Werkzeugklemmplatten. Der Gebrauch der mehrfachen Werkzeugklemmplatten darf eine komplette Strecke der Werkzeugspitzen verwendet werden, ohne zu müssen, den Pfosten zu entfernen. Werkzeugspitzenklemmplatten gehalten sicher auf dem Werkzeugpfostenschwalbenschwanz mittels eines Schraubbolzens oder eines Keils. Die Klemmplatten kennzeichnen passende Werkzeugspitzenschlitze und Blockierungschraubbolzen, um die Werkzeugspitze zu sichern.

Werkzeugpfosten verriegelt gewöhnlich auf den Verbundrest der Drehbank mit einem herkömmlichen Schraubbolzen oder einem Mechanismus der schnellen Freigabe. Im Allgemeinen gehalten der Pfosten statisch, während der Verbundrest, das Kreuzdia und der Sattel axiale, Senkrecht- oder diagonale Werkzeugbewegung zulassen. Die Werkzeugspitze kann in den Pfosten auch vorwärts oder rückwärts verschoben werden, um Feineinstellung zuzulassen. Die Drehwerkzeugpfosten, die benutzt, um kugelförmige Formen zu schneiden, schwenken um einen Mittelbolzen und bewegen die Werkzeugspitze in einem Bogen, um ein rundes Profil zu schneiden. Pfosten bearbeiten, die einige Werkzeugspitzen erfordern häufig nur Freigabe und das Drehen, um eine andere Werkzeugspitze während der maschinellen Bearbeitung darzustellen unterbringen.