Was ist ein Windkessel?

Ein Windkessel ist ein Raum, der mit Luft, um gefüllt als ein Kissen oder ein Stoßdämpfer für ein geschlossenes System allgemein aufzutreten. Der Raum kann direkt in das System entworfen werden oder zu einem späteren Zeitpunkt addiert werden, um ein Problem anzusprechen. Ein allgemeines Beispiel eines Systems einschließlich einen Windkessel ist eine Hydraulikanlage wie das, das für hydraulische Türen und in Bremssystemen verwendet. In beiden Fällen spielen Windkessel eine wichtige Rolle, obgleich frei-sich hin- und herbewegende Luft im System nicht wünschenswert ist.

Ein allgemeiner Gebrauch für einen Windkessel ist, einen Puffer in einem geschlossenen System zu verursachen, wohin Flüssigkeiten oder Gase innerhalb des Systems bewegen und der Druck infolgedessen ändert. Wenn ein Windkessel nicht anwesend war, könnte das System laut sein oder konnte vom Abbruch vom Druck gefährdet sein. In einem einfachen Beispiel kann Haushaltsklempnerarbeit ein Phänomen entwickeln, das als “water hammer† wenn Druckänderungen unerwartet, wie bekannt ist, wenn Leute Hähne an und abstellen. Dieses verursacht einen lauten klopfenden Ton, dass viele Leute unangenehm finden. Ein Windkessel zulässt Expansion und Kompression innerhalb des Systems ohne laute Geräusche und bildet die Klempnerarbeit ruhiger.

In einer Hydraulikanlage zulassen Windkessel Änderungen im Druck n, also kann das System arbeiten. Zu viel Druck kann den unvernünftigen Widerstand verursachen und es hart bilden, damit Menschen das System, als jedermann benutzen, das in ein Auto mit sehr steifen Öldruckbremsen kann bezeugen gefahren. Nicht genügend Druck bildet das System weniger funktionell; eine hydraulische Tür zum Beispiel konnte nicht geschlossen bleiben, wenn es nicht Druck innerhalb des Systems gab, es zu halten geschlossen. Der Windkessel verursacht Raum für Druckfluktuationen.

Windkessel können ein emergency Ventil haben, zum der Luft zu lüften, wenn Druck zu hoch steigt und das System Druck ableiten lassen, bevor er explodiert. Diese kann eine wichtige Sicherheitseigenschaft, während Systeme ohne Druckanschluß gefährlich werden können, sogar unter normalen Betriebsbedingungen sein. Luft kann zurück in den Windkessel zugelassen werden, wie durch das gleiche Ventil gebraucht. Der Raum zur Verfügung stellt auch eine Methode für das Luft ablassen aus dem System heraus und lässt es in den Raum steigen, in dem er freigegeben werden kann.

Wenn ein Windkessel ersetzt werden oder angebracht werden muss, muss das System abgestellt werden, um Leuten zu erlauben, an ihm zu arbeiten. Befestigungen müssen sorgfältig angebracht werden, um sicherzustellen, dass das System noch versiegelt. Sobald dieses getan, lassen das System wieder füllen, und dann gedreht es zurück an und geprüft. Wenn Probleme entwickeln, adressiert sie zu der Zeit der Installation.