Was ist ein Winkelmesser?

Ein Winkelmesser ist eine Vorrichtung für das Messen des Winkels zwischen zwei schneidenen Linien. Der Winkel gemessen in den Grad, und ein Kreis definiert als, 360 Grade der identischen Größe habend. Die frühesten bekannten Winkelmesser entworfen im 17. Jahrhundert von den Seeleuten, die Kurse auf Seediagrammen grafisch darstellen müssen.

Ein grundlegender Winkelmesser besteht einem Hälfte-Kreisstück aus Material mit den Gradmarkierungen, die auf den äußeren Rand des Bogens eingekerbt, oder gebogenem Abschnitt. Der gerade Rand gesetzt entlang eine der gemessen zu werden Linien, und die Zahl Grad festgestellt durch, wo die zweite Linie den Bogen kreuzt.

Weil es ein Halbkreis ist, misst der grundlegende Winkelmesser nur Winkel bis zu 180 Grad. Dieses ist im normalen Gebrauch ausreichend, da das Verhältnis zwischen zwei Linien als Winkel von 180 Grad immer ausgedrückt werden kann oder weniger. Wenn die ursprüngliche Platzierung des Winkelmessers einen Winkel grösser als 180 Grad produziert, ihn einfach liefert leicht schlagen vorbei einen Messwert von weniger als 180 Grad.

Dieses liegt an der symmetrischen Art des Kreises; abfahrend von einer Linie, kann der Winkel zu einer zweiten schneidenen Linie gemessen werden, indem man entweder nach rechts oder entgegengesetzt rechts herum bewegt. Eine Richtung misst einen Winkel grösser als 180 Grad, und die andere misst einen Winkel weniger als 180 Grad. Sie können nicht beides Maß mehr als 180, da sie 360 oben hinzufügen müssen, die Zahl Grad in einem vollen Kreis.

Eine wechselnde Art Winkelmesser gebildet von zwei geraden Rändern, die miteinander bei einem Ende, mit einem abgestuften Bogen zwischen ihnen angebracht. Der Bogen angebracht zu einem Arm und zu den anderen Armdias frei über ihm m. Ein Arm gesetzt nach einem Grundsatz, und der andere Arm geschwungen außerhalb, bis er zur anderen Linie parallel ist. Die Grad gelesen dann weg vom Bogen. Astronomen benutzen häufig eine dritte Art Winkelmesser, einer, der von einem völlig Kreisstück Material gebildet. Dieses erlaubt ihnen, alle Winkel zwischen 0 und 360 direkt zu messen.

Winkelmesser benutzt im Allgemeinen für das Messen der vorhandenen Linien, aber sie können auch konstruiert werden, um zu helfen, sie zu zeichnen. Durch die Befestigung eines drehenden Armes zum geraden Rand der halbkreisförmigen Scheibe, die oben beschrieben, können Linien mit willkürlichen Winkeln gezeichnet werden. Solche Vorrichtungen sind beim Entwurf der technischen Zeichnungen wie Architekturpläne allgemein am verwendetsten.

er Produkte, die sie schließlich zu machen. Wenn es einen Prototyp, es hilft, dass es an ein ist, Funktionsmodell zu erinnern behandelt und erhebliche Änderungen vorgenommen werden können, bevor das Produkt freigegeben. Weil Prototypen einen negativen Eindruck erwecken können, versuchen die meisten Firmen, sie aus den Händen der Rezensenten heraus zu halten, um zu garantieren dass Berichte auf dem tatsächlichen Produkt eher als frühe Inkarnationen des Buggys basieren.