Was ist ein Zahnrad-Motor?

Ein Zahnradmotor ist eine Vorrichtung, die Niedrigpferdestärken Motoren viel Kraft auf einem Gegenstand mit langsamem fahren lässt. Er besteht einem VerkleinerungsRäderwerk und aus einem Elektromotor, die beide völlig integriert in ein leicht besteigbares und konfigurierbares System kommen. Der Nutzen der Anwendung der Zahnradmotoren ist, dass sie den Entwurf und die Herstellung der Energienwerkzeuge und -maschinen, die hohe Drehkraft erfordern, oder der Moment der Kraft, mit niedrigen Wellengeschwindigkeiten oder an den niedrigen Revolutionen pro Minutegeschwindigkeiten vereinfachen.

Eine spezifische Art Zahnradmotor ist ein Wechselstrom (AC) angetriebener Elektromotor. Diese Motoren sind sehr gekostetes leistungsfähiges und schnell, und Ausgang kann überall zwischen 1.200 und 3.600 Umdrehungen pro Minute sich erstrecken. Drehkraft kann besonders angefertigt werden, um mit normalen Geschwindigkeiten sowie Stallgeschwindigkeiten zu synchronisieren. Eine kleine Minorität Zahnradmotoren sind der angetriebene (DC) Gleichstrom. DC-angetriebene Motoren werden hauptsächlich in der Automobilindustrie, während wichtige Bestandteile des Autoaufbaus, einschließlich Windschutzscheibenwischer fährt, in den Energienhandkurbeln auf LKWas und in den Energiensitz- oder des automatisch versenkbaren Fenstersmotoren eingesetzt.

Die Verringerung der Geschwindigkeit setzte sich heraus durch den Motor, während, die Menge der angewandten Drehkraft zu erhöhen eine bemerkenswerte Eigenschaft der VerkleinerungsRäderwerke ist, die in einem Zahnradmotor gefunden werden. Die Abnahme an der Geschwindigkeit ist umgekehrt zur Zunahme der Drehkraft proportional. Dieses Verhältnis bedeutet, dass, dieser Art der Vorrichtung, wenn die Drehkraft sich zu verdoppeln waren, die Geschwindigkeit um Hälfe Verringerung. Kleine Elektromotoren, wie der Zahnradmotor, sind in der Lage, sehr schwere Lasten wegen dieser VerkleinerungsRäderwerke zu verschieben und zu tragen. Während die Geschwindigkeit und die Fähigkeit der größeren Motoren grösser ist, sind kleine Elektromotoren genügend, diese Lasten zu tragen.

Die Drehkraft an einem langsamen durch den Gebrauch eines kleinen Motors zu multiplizieren ist eine andere Funktion des Zahnradmotors. Diese Tätigkeit dient, die angewandte Kraft vom Motor auf einen Gegenstand zu erhöhen. Anwendungen für Drehkraftvermehrung sind viel und normalerweise Mitte auf den anhebenden Vorrichtungen, die im Haus, in der verarbeitendeen Fertigungsindustrie und in den Krankenhauseinstellungen benutzt werden.

Es gibt viele Anwendungen in der Industrie und in der Herstellung für einen kleinen Motor, der eine enorme Menge antreibende Kraft an einem Gegenstand an einem verhältnismäßig langsamen aufwendet. Allgemeine Geräte, die einen Zahnradmotor enthalten, schließen Energienbohrgeräte, Waschmaschinen, mechanische Taktgeber und Kuchenmischer mit ein. In der Schwerindustrie werden diese Motoren benutzt, um eine große Vielfalt der Werkzeuge wie Kräne, Aufzüge, Steckfassungen, Klemmplatten, Mischmaschinen und Beförderungmaschinen anzutreiben.