Was ist ein Zementofen?

Ein Zementofen ist ein fachkundiger Brennofen, der in der Produktion des Klebers benutzt. Er sollte nicht mit Brennofenkleber, ein hitzebeständiges Material verwechselt werden, das benutzt, um die Brennöfen auszubessern, die in der Tonwarenproduktion benutzt. Wenige Leute haben eine Gelegenheit, auf einen Zementofen im Verlauf ihrer Leben einzuwirken, obgleich sie die täglichen Kleberprodukte benutzen können. Nach dem Besuchen eines Zementofens, die erste Sache, dass Leutenachricht normalerweise die Größe ist, wenn die Zementöfen für die ununterbrochene Verarbeitung bestimmt, der sehr großen Volumen der Rohstoffe.

Zementöfen benutzt in der Produktion der so genannten “hydraulic Kleber, † Kleber, die mit Wasser gemischt, um ein Material zu verursachen, das für das Binden benutzt werden kann. Portland-Kleber ist vermutlich die berühmteste Form des hydraulischen Klebers, obgleich einige andere Arten Kleber in einem Zementofen gebildet werden können. Viele Leute sind mit Kleber in Form von Beton, ein Material vertraut, das indem sie eine Gesamtheit wie zerquetschter Felsen mit Kleber, um mischen eine sehr haltbare, starke Mischung zu bilden gebildet.

Der Prozess des Abfeuerns der Materialien für Kleber beginnt mit mischendem Kalziumkarbonat, alias Kalk, mit Lehm oder Schiefer und andere Mineralien, eine Mischung herzustellen, die in den Brennofen gegossen. Der Brennofen geholt langsam zu den Temperaturen um 2.642 Grade Fahrenheit (1.450 Grad Celsius-) und auslöst eine chemische Reaktion s-, die die Anordnung der Kalziumkieselsäureverbindung ergibt. Die Kalziumkieselsäureverbindung ausfällt heraus in Form von “clinkers†, die abgekühlt, bevor man in Puder gerieben. Das resultierende Puder ist der Kleber, und es kann mit spezifischen Mineralien für bestimmte gewünschte Merkmale weiter geändert werden.

Frühe Zementöfen bestimmt für Schubwirkungen. Moderne Brennöfen sind kontinuierlich und langsam durch einziehen die Mischung auf ein Förderwerk ng, damit der Zementofen im Dauerbetrieb gehalten werden kann. Dauerbetrieb ist von einem Leistungsfähigkeits-Gesichtspunkt vorzuziehend, und sie sind auch auf der Ausrüstung einfacher, da der Brennofen nicht, wiederholt erhitzt zu werden hat und abgekühlt zu werden. Sie erfordern auch viel Raum.

Kleberherstellung kann ein sehr unordentlicher Prozess sein. Einige Emissionen produziert in der Zündung des Brennofens, und viele Zementöfen ausgerüstet mit Luftwäschern ft, umso viele Verschmutzungsstoffe möglich einzuschließen. Das Reiben der Klinker erzeugt auch viel Staub, der ein Reizmittel sein kann, wenn er die Fluglinien der Leute und der Tiere kommt. Filtrationsysteme benutzt in reibenden Anlagen des Klebers, um auf entgehendem Staub zu verringern, aber zu enthalten kann schwierig sein.