Was ist ein ermüdeter Gummiportalkran?

Der ermüdete Gummiportalkran (RTG Kran) ist ein tragbares Gerät, das benutzt wird, um Vorratsbehälter zu verschieben und zu stapeln. Ähnlich dem traditionellen Portalkran, der an ein Bahnsystem laufen lässt, wird der ermüdete Gummiportalkran allgemein in den Viehhöfen und in anderen Positionen gefunden, in denen kastenförmige Vorratsbehälter benutzt werden. In den US ist der Ausdruck buchstabierter Gummi-müder Portalkran.

Ein traditioneller Portalkran ist eine örtlich festgelegte Vorrichtung, die ein Gleis oder eine Fahrbahn spreizt. Der Kran senkt ein Kabel, das zu den Ausstrahlungpunkten auf einem Vorratsbehälter angebracht wird. Der Behälter wird dann durch den Kran und entweder bewogen auf den Stapel anderer modaler Zwischenbehälter oder auf Schienenautos oder Flachbettanhänger für Verschiffen geladen angehoben.

Die ermüdeten Portalkrangummiarbeiten über die gleiche Grundregel mit der Ausnahme dass die komplette Anlage ist von einer Position zu anderen beweglich und der Kran, der auf der Anlage sitzt, ist, außerdem beweglich. Diese Art des mobilen Portalkrans ist in den Kästen des Notfallschutzes oder für temporäre Behälterspeicheryards nützlich. Wegen der Mobilität des ermüdeten Gummiportalkrans, kann sie auf eine entfernte Außenstelle verschoben werden und verwendet werden, um modale Zwischenversandbehälter zu beladen oder zu leeren.

In den emergency Fällen wird um einen ermüdeten Gummiportalkran häufig ersucht, um das Problem zu lösen. Der bewegliche ermüdete Gummiportalkran kann benutzt werden, um Lasten von untauglichen Zügen oder von LKWas zu entfernen. In einigen Fällen kann der Kran benutzt werden, um gesamte Schienenautos von den Gleisen zu entfernen. In der Naturkatastrophe mögen Hilfsmaßnahmen die, die Hurrikan Katrina folgten, ermüdete Gummiportalkräne können verwendet werden, um Notversorgungen in den Bereichen zu leeren, in denen ihnen die die meisten benötigt werden.

Behälteryards können die die meisten von ihrem vorhandenen Raum bilden, indem sie einen ermüdeten Gummiportalkran in Verbindung mit modalen Zwischenversandbehältern verwenden. Modale Zwischenbehälter sind entworfen, sodass ihnen gestapelt werden können einige hohe Stücke. Traditionelle Portalkräne erfordern einen bestimmten Betrag Raum, für die Schienen beiseite gesetzt zu werden, die der Kran an betreibt. Der ermüdete Gummiportalkran hat nicht diesen zugehörigen Platzbedarf, weil er außerhalb des Behälteryard verschoben werden kann, einmal, das seine Aufgabe abgeschlossen wird. Mit diesem beweglichen Entwurf kann solch ein Portalkran in einigen Behälteryards in der nächsten Nähe ohne die Notwendigkeit miteinander benutzt werden, in der traditionellen Portalkranausrüstung für jedes Yard zu investieren.