Was ist ein flacher Meißel?

Ein flacher Meißel ist ein Werkzeug, das gewöhnlich einen Handgriff hat, oder der Schaft und führt zu ein gerades, scharfes innovatives mit einer Schrägfläche auf der oberen Seite. Im Allgemeinen ist die Rückseite dieses Randes glatt. Diese Werkzeuge werden normalerweise von geschmiedetem Stahl hergestellt und können mit Hartmetall umgekippt werden. Verschiedene Arten dieser Meißel können in sculpting, in der Maurerarbeitarbeit, in der Zimmerei und im Woodcarving und in metallschneidendem verwendet werden.

Beim sculpting ist ein flacher Meißel häufig benutzt, über rauen Carvings glatt zu machen, die entweder mit einem Punkt oder Zahnmeißel gebildet worden sind. Er kann die Markierungen entfernen, die durch die Werkzeuge gelassen werden, die für roughing heraus eine Skulptur benutzt werden und bereitet sie für Vollenden vor. Auf weicheren Steinen wie Schneiderkreide, wird ein geschmiedeter Stahlmeißel normalerweise leicht mit einem Holzhammer geschlagen.

Wenn ein Bildhauer mit härterem Stein, wie Sandstein oder Granit arbeitet, würden er oder sie gewöhnlich einen Karbid-gespitzten flachen Meißel für Vollendenarbeit, weil es härter ist, als der Stein benutzen. Manchmal entwarfen flache Meißel des Steintranchiermessergebrauches mit Schaft, die zu den Energienwerkzeugen anbringen. Wenn diese für das Schnitzen verwendet werden, muss Sorgfalt angewendet werden, dass das Energienwerkzeug nicht zu viel des Materials entfernt, das geschnitzt wird.

Wenn eine Metallstange geschnitten werden muss, ist ein flacher Meißel - alias ein kalter Meißel - häufig benutzt, die Stange zu scheren. Dieses wird häufig getan, indem man die Metallstange in einem Kolben festklemmt. Der Meißel wird dann in einem bestimmten Winkel am Rand des Kolbens und gegen die Metallstange gehalten. Er wird mit einem Hammer geschlagen. Diese Tätigkeit schneidet die Stange.

Andere Weisen, dass ein flacher Meißel in der Metallbearbeitung benutzt werden kann, sind entweder für geraden Ausschnitt oder Ausschnitt formt aus einem Stück Blech heraus. Zum SchnittBlech kann der Meißel in einem geringfügigen Winkel zur Materialoberfläche gehalten werden. Er wird dann mit einem Hammer geschlagen, um den Schnitt wirklich zu bilden. Normalerweise wird ein Block des weichen Eisens unter das Blech gesetzt, um es zu stützen. Manchmal wenn ein Schlitz oder eine Form heraus gemeißelt wird, können Löcher gebohrt werden, um die Form zuerst zu umreißen und sie einfacher zu bilden zu schneiden.

In der Zimmerei und im Woodcarving kann ein flacher Meißel benutzt werden, um Holz zu formen. Wenn es auf diese Art verwendet wird, kann er helfen, eine hölzerne Verbindung umzuarbeiten, in der zwei Stücke Holz zusammen kommen. Oftmals wenn es im Woodcarving verwendet wird, kann er ohne einen Holzhammer verwendet werden. Leichter Druck kann eigenhändig angewendet werden, um überschüssiges Holz zu entfernen. Dieses bekannt, wie schneiden.