Was ist ein gekühlter Lichtstrahl?

Ein gekühlter Lichtstrahl ist eine Heizung und ein Kühlsystem, die für größere Gebäude verursacht. Das gekühlte Lichtstrahlsystem hat einen Wärmeaustauscher, alias einen Lichtstrahl, der zur Decke angebracht und eine Reihe Rohre enthält. Das Wasser, das in diese Rohre läuft, ist entweder heiß oder, abhängig von kalt, ob der Raum erhitzt oder abgekühlt ist. Z.B. wenn der Lichtstrahl durch kaltes Wasser in den Rohren abgekühlt, abkühlt die Luft um die Rohre t und senkt in Richtung zum Fußboden. Die Heizung arbeitet using ähnliche Grundregeln.

Gekühlte Lichtstrahlen gefunden in zwei Formen: ein aktiver Lichtstrahl oder ein passiver Lichtstrahl. Der Unterschied zwischen Lichtstrahlen ist der Mechanismus, der benutzt, um die Maßeinheit zu erhitzen oder abzukühlen. Auch gekühlte Lichtstrahlen sind zu dem gekühlten Deckensystem unterschiedlich. Der gekühlte Lichtstrahl beruht auf dem Lichtstrahl selbst als das System der Anlieferung, und die gekühlte Decke beruht auf den Metallplatten, die in die Decke angebracht, um die Hitze zu übertragen oder kalt, wenn die tatsächlichen Rohre hinter diesen Platten sind. Dieses System macht die gekühlte Decke weniger wirkungsvoll in Heizung oder dem Abkühlen eines Raumes ausgedrückt, weil der Lichtstrahl in einem gekühlten Lichtstrahlsystem wirklich herausgestellt.

Der gekühlte Lichtstrahl ist ein gutes System, zum von Kosten unten zu halten. Ein System, das Luft einläßt und sie abkühlt oder erhitzt, dann bringt die erhitzte oder abgekühlte Luft heraus in den Raumgebrauch mehr Energie als ein gekühltes Lichtstrahlsystem. Gekühlte Lichtstrahlen verursachen nicht Geräusche, erfordern sie nicht viel Raum, und sie benötigen nicht intensive Wartung.

Gekühlte Lichtstrahlsysteme haben ihre Beeinträchtigungen, zwar. Räume, die Decken höher enthalten, als 8 Fuß (2.4 m) können ein gekühltes Lichtstrahlsystem nicht benutzen, weil Luft nicht ausreichend verteilt und das System unwirksam machen. Es auch empfohlen dass gekühlte Lichtstrahlsysteme, nicht in Räume oder in Umwelt gelegt zu werden, die hohe Stufen der Feuchtigkeit enthalten. Wenn Feuchtigkeit mit den Lichtstrahl in Berührung kommt, konnte Kondensation resultieren. Wenn dieses auftritt, bilden Tröpfchen auf der Oberfläche des Rohres und fallen unten, das Schaden des Fußbodens oder alle mögliche Einzelteile verursachen kann, auf denen das Wasser tropft.