Was ist ein kalter Hobel?

Ein kalter Hobel ist ein Stück schwere Ausrüstung, die benutzt, um Materialien wie Bürgersteige und Fahrbahnen heraus zu zerreißen. Verwendbar für Asphaltbeton sowie Asphaltdecke, gebetrieben kalte Hobel am allgemeinsten von den Straßenbaumannschaften. Große Bauunternehmen können sie für Sonderprojekte behalten und sie sind auch manchmal vorhandene durchgehende Firmen, die Ausrüstungsmiete zur Verfügung stellen. Die Kosten eines kalten Hobels, neu oder verwendet, schwanken abhängig von der Art und den vorhandenen Funktionen, die sie anbietet.

Der kalte Hobel hat einen Kopf, der ganz wie ein Bohrgerät benutzt werden kann, um Material oben zu brechen, damit er entfernt werden kann. Der Winkel und die Tiefe können justiert werden, um den kalten Hobel zur gewünschten Tiefe genau verringern zu lassen. Dieses erlaubt Mannschaften, Sachen wie das Entfernen der oberen Schichten einer Straße beim Lassen der niedrigeren Schichten zu tun intakt und steuert dieses Stadium des Projektes mit einem hohen Maß Genauigkeit. Leser, die Straßenmannschaften aufgepaßt, Teil der Fahrbahn zu entfernen, können gemerkt haben, dass, wenn die zugrunde liegenden Schichten herausgestellt, sie häufig grooved sind. Dieses ist ein Resultat des kalten Bohrgerätkopfes des Hobels.

Große Entwürfe umfassen einen Behälter, der benutzt, um das Material zu sammeln, das heraus durch den Hobel zerrissen. In anderen Fällen haben Mannschaften die Wahl des Ladens einer zweiten Maschine wie ein Kipper mit dem Material, während es heraus zerrissen, oder des Drucks sie zur Seite in so genanntes “windrows† für neuere Beseitigung oder Ansammlung. Der kalte Hobel kann als Zubehör für einen Traktor oder ein anderes Stück Ausrüstung oder als Selbst beiliegender motorisierter Träger entworfen werden, der über die Plasterung gefahren oder gedrückt, um sie oben zu zerreißen.

Wechselnde Namen für kalte Hobel umfassen Plasterungs-Recycler, Fräsmaschinen und Plasterungshobel. Einige Hersteller der schweren Ausrüstung herstellen kalte Hobel zusammen mit Zubehören und Ersatzteilen en, die während der Wartungsbetriebe benutzt werden können, um einen kalten Hobel in gutem Zustand zu halten.

Das Betreiben eines kalten Hobels erfordert etwas Fähigkeiten, weil die Arbeitskraft in der Lage sein muss, die Maschine auf die passende Tiefe zu justieren und sie zu steuern. Zusätzlich muss Ohr- und Gesichtsschutz beim Betreiben eines kalten Hobels getragen werden, weil die Vorrichtungen laut sind und Stücke Plasterungsmaterial in das Gesicht des Operators oben durchgeschüttelt werden können. Vorsicht muss von den Arbeitskräften in der Nähe auch verwendet werden, um durch, die Vorrichtung verletzt zu werden zu vermeiden.