Was ist ein kalter Meißel?

Ein kalter Meißel ist ein Werkzeug, das kaltes Metall durchschneiden kann; ähnliche Schmiedewerkzeuge benutzt gewöhnlich, erst nachdem das Metall erhitzt worden. Manchmal genannt sie irrtümlich „Kohlemeißel.“ Kalte Meißel sind stark und schwer, weil sie normalerweise von ausgeglichenem Stahl gebildet, der stark genug, durch die meisten anderen Metalle zu beißen ist.

Einige kalte Meißel hergestellt vom Kupfer el, um zu garantieren, dass sie nicht Funken produzieren. In den meisten Fällen jedoch geschmiedet der kalte Meißel vom Stahl und dann Flamme-ausgeglichen, bis sein Kopf auf einem harten nimmt, brünierten Aussehen. Dieses gibt ihm ungefähr die gleiche Ausschnittfähigkeit, die ein Metall sah oder Ausschnittmaschine.

In den meisten Fällen ist ein kalter Meißel nicht die rechte Wahl, wenn eine weiter entwickelte Oberfläche gewünscht. Sie sollen, viele der gleichen Aufgaben wie Ausschnittmaschinen wahrnehmen aber sind gewöhnlich weniger genau und härter zu verwenden. Ein kalter Meißel kann in handliches, wenn eine Ausschnittmaschine entweder nicht erreichbar oder außer Dienst ist, oder unter speziellen Umständen kommen, in denen die Maschine die Arbeit nicht richtig erledigen kann.

Anders als einen Holzbearbeitungmeißel neigt ein kalter Meißel, in der Farbe dunkler zu sein und kann einen Handgriff möglicherweise nicht haben. Technisch es gibt vier Hauptarten kalter Meißel: die, die mit einem rautenförmigen Punkt für die Herstellung der scharfen Schnitte oder der lochenden Löcher ausgerüstet; die, die einen Croß-cutkopf für die Herstellung der Schlitze oder der Nuten haben; die, die ein gerundetes Blatt für die Herstellung der Einrückungen haben; und die, die einen flachen, breiten Ausschnittkopf haben. Der allgemeinste kalte Meißel ist der flache Meißel.

Der flache kalte Meißel kann als Ersatz für einen Maurerarbeitmeißel bei Bedarf benutzt werden, wegen seiner schweren Welle und scharfen Blattes. Es in der Lage ist, Ziegelsteine aufzuspalten und fast wie Metall so leicht zu entsteinen. Kalte Meißel bilden nicht sehr exakte Schnitte, also entsprochen sie gut zu den Jobs, in denen ein rauer Rand annehmbar ist. Aus diesem Grund sind sie, größere Metallblätter in Stücke aufzuspalten häufig benutzt oder wegüberfluß abzubrechen. Schwache oder vorgeformte Metallgegenstände, wie Rohre, sind- nicht normalerweise gute Anwärter für Ausschnitt des kalten Meißels.

Diese Meißel kommen in eine große Auswahl von Größen. Einige sind klein, entworfen, für empfindliche Arbeit verwendet zu werden, während andere extrem große, schwere Meißel sind, die mit einem großen Vorschlaghammer oder einem Holzhammer geschlagen werden müssen. Der Operator sollte den Meißel senkrecht halten zur Metalloberfläche er, oder sie möchte aufspalten.