Was ist ein klopfender Kopf?

Ein klopfender Kopf ist eine Art Nuss verbunden in den speziellen Schraubbolzen. Anstatt, eine feste Oberfläche auf dem Innere wie der Art der Nüsse zu sein, die mit Kreuzkopf- oder flachen Hauptschrauben benutzt werden, gibt es die Gewinde, die durch das Innere gebohrt werden. Das Stück der Ausrüstung, die einen klopfenden Kopf bildet, bekannt, während ein „Hahn,“ und Maschinisten den Hahn benutzen, um die Gewinde innerhalb der Nuss zu schneiden. Die drei allgemeinsten Arten der klopfenden Köpfe sind die klopfende Unterseite oder verstopfen Hahn, Zwischenhahn oder an zweiter Stelle Hahn und Kegelzapfenhahn.

Untere Klopfen oder Steckerhähne werden benutzt, um klopfende Köpfe zu bilden, die Gewinde mit wenig zu keinem Kegelzapfen haben. Dieses erlaubt, dass die Schraube erfolgreich angebracht wird und wird normalerweise für den Durchzug in ein Sackloch verwendet. Ein Sackloch ist eins, das zu einer bestimmten Tiefe aber nicht vollständig zum Holz oder zu anderem Material gebohrt worden ist. Das untere Klopfen wird auch manchmal in Verbindung mit anderen klopfenden Arten verwendet, weil das untere klopfende Ende Kurzschluss ist und möglicherweise nicht den ausreichenden Durchzug zulassen kann.

Zwischen- oder an zweiter Stelle klopfend bezieht sich einen auf sich verjüngenden Hahn, der im Durchmesser als der untere Hahn kleiner ist. Nannte einen zweiten Hahn, da er in Verbindung mit anderen Hähnen während des verlegenprozesses häufig benutzt ist, dieser Hahn verursacht gewöhnlich das Loch, das später durch einen unteren Klopfen oder Kegelzapfenhahn benutzt wurde. Zwischen oder an zweiter Stelle sind Hähne in den US das allgemeinste.

Ein Kegelzapfenhahn ist viel kleiner als seine Gegenstücke. Verwendet auf härteren Oberflächen wie Stahl und anderen Arten Metall, hat der Kegelzapfenhahn ein scharfes, spitzes Ende und einen kleinen Durchmesser. Ein Kegelzapfenhahn wird auch benutzt, wenn der Bereich hart zu erreichen ist, oder der Gewindezählimpuls, der erfordert wird, höher ist, da die meisten Kegelzapfenhähne soviel wie 10 Gewinde herstellen.

Die klopfenden Köpfe bildeten sich durch diese Hähne mit.einschließen procunier klopfenden Kopf, tapmatic klopfenden Kopf, klopfende Schraube des hex Kopfes, flache klopfende Hauptschraube und die Umkehrung des klopfenden Kopfes. Ein procunier klopfender Kopf wird nach William Procunier genannt, den der hergestellte positive Antrieb, der das Klopfen aufhebt, in den zwanziger Jahren vorangeht. Tapmatic klopfende Köpfe werden durch die Selbst-aufhebenklopfenden Köpfe der Tapmatic Firma und der Eigenschaft hergestellt. Klopfende Schrauben des Hex Kopfes haben einen Hexagon-geformten Schlitz in der Oberseite, in der das schraubende Werkzeug eingesetzt wird, um die Schraube an der richtigen Stelle festzuziehen.

Ein flacher klopfender Hauptschraubenkopf ist einer traditionellen Schraube mit einem einzelnen Schlitz ähnlich festzuziehen. Der Hauptunterschied ist die klopfende Schraube ist entworfen, in ein vorher begonnenes Loch zu bohren. Arbeiten einer quellen traditionelle Schraube gleichmäßig hervor, ob das Loch predrilled. Ein aufhebenklopfender Kopf, als der Name schlägt vor, ist ein klopfender Kopf, der mit der gleichen Geschwindigkeit ohne die Notwendigkeit am Stoppen und am Wiederbeginnen des Bohrgeräts innen oder heraus gebohrt werden kann.