Was ist ein logarithmischer Verstärker?

Ein logarithmischer Verstärker wird benutzt, um alle mögliche Verschiebungen im Eingangssignal eines Stromkreises zu kennzeichnen und sie zu beheben. Der logarithmische Verstärker behebt die Verschiebungen durch die Umwandlung des Maschinenbordbuches, das zu einer konstanten Ausgangsspannung eingegeben wird. Auch gekennzeichnet als ein Maschinenbordbuchverstärker, sind diese Arten der elektrischen Bestandteile für Jahre im elektrischen Schaltkreis für die Kompression der Eingangssignale, sowie für das Beibehalten eines unveränderlichen Signals bei der Signaldatenverarbeitung benutzt worden.

Heute werden logarithmische Verstärker häufig in den Maß- oder Prüfungsvorrichtungen verwendet. “Log Ampere, † als logarithmischer Verstärker wird häufig von den technischen Operatoren, die mit ihnen benannt vertraut sind, auch viel Gebrauch in den Geräten- und videoschaltkreisanwendungen hat. Schließlich sind sie sowie in Faseroptik und drahtlose Apparate häufig benutzt.

Das Glasfaserkabel und die Elektronikindustrien fingen an, Maschinenbordbuch Ampere in den neunziger Jahren zu verwenden, um die Signalintensität während des optischen Stromkreises zu messen und beizubehalten, nachdem Technologie zum Punkt vorangebracht hatte, in dem, diese früher umfangreichen und teuren Vorrichtungen zu verwenden technologisch und ökonomisch leistungsfähig geworden war. Vor den neunziger Jahren waren Maschinenbordbuch Ampere teuer, weil sie gewöhnlich schwierig zu produzieren waren. Die Zuführungen in der Technologie ließen jedoch eine viel leistungsfähigere Produktion zu, verringerten die Größe und folglich bilden sie leicht angewendet. Es gibt jetzt drei verschiedene Arten logarithmische Verstärkerprodukte.

Die erste und meiste einfache Form gekennzeichnet als das DC-Maschinenbordbuchamp. DC-Maschinenbordbuch Ampere sind ausschließlich die Einpolstromkreise und bedeutet sie entweder, beibehalten den Strom oder die Spannung eines Eingangssignals, aber nie beide. Gewöhnlich werden diese Arten des Maschinenbordbuches Ampere innerhalb der Systeme verwendet, die fiber-based als Mittel des Messens der Signalintensität innerhalb des Systems sind. Sie sind nicht zum Faserschaltkreis, jedoch exklusiv. DC-Maschinenbordbuch Ampere werden auch in den Vorrichtungen auf den medizinischen und biologischen Forschungsgebieten, meistens in den Maßeinheiten benutzt, die entworfen sind, um die biologischen und chemischen Beispielstücke zu verarbeiten.

Das andere zwei Maschinenbordbuch Ampere gekennzeichnet als Basisband und die Demodulierung, und jedes haben ihren eigenen spezifischen Rahmen des Verbrauches. Basisband z.B. ist häufig benutzt, die schnell ändernden Signale zusammenzudrücken, die benutzt werden, um viele anzutreiben das Wechselstrom-angetriebenes Video oder Audio verarbeitet die Vorrichtungen und gleichzeitig drückt sie zusammen, um sie konstant zu bilden. Demodulierenmaschinenbordbuch Amperen einerseits werden mehr in übertragenden Vorrichtungen des Signals wie Mittel des Messens des Ausgangssignals benutzt, das zur Übermittlermaßeinheit bereitgestellt wird.