Was ist ein Ozon-Generator?

Ein Ozon-Generator ist eine Vorrichtung, die Ozon-Gas produziert, das dann in einen Bereich freigegeben, der entweder Luft oder Wasser enthält, um Mikroorganismen zu töten und Gerüche zu entfernen. Diese Vorrichtungen benutzt für verschiedene industrielle Zwecke, z.B., Krankenhauswäscherei zu desinfizieren, Rauch-schädigende Gegenstände zu desodorieren, Insekte in gespeichertem Korn zu töten, und die Räume zu entseuchen, die für Chirurgie benutzt. Für Wohngebrauch vermarktet Ozon-Generatoren allgemein für Geruchabbau und als Weise, Innenluftqualität zu verbessern. Seit den neunziger Jahren bezogen Gesundheitsämter in Kanada und der US-Rat gegen den Wohngebrauch der Ozon-Generatoren, wegen der möglichen Gesundheitsrisiken auf Ozon. Es ist nicht ratsam, einen Ozon-Generator in den Bereichen zu benutzen, in denen es Haustiere oder Leute gibt, aber ihren Gebrauch unter sorgfältig kontrollierten Bedingungen in unbesetzten Räumen gilt als annehmbar durch Gesundheitsämter.

Ozon ist ein sehr instabiles Gas, das schnell in Sauerstoff verfällt und nicht gespeichert werden oder transportiert werden kann. Stattdessen muss er durch einen Ozon-Generator auf Aufstellungsort produziert werden, wenn er verwendet werden soll. Sogar in den niedrigen Konzentrationen, kann Ozon zu den Anlagen und zum Atmungssystem in den Menschen und in den Tieren schädlich sein.

Bei hohen Konzentrationen kann Ozon Mikroorganismen wie Bakterium, Pilz und Form töten. Er kann Gegenstände und Innenbereiche auch desodorieren. Jedoch vorschlagen viele wissenschaftlichen Studien en, dass die Konzentrationen des Ozons Mikroorganismen leistungsfähig töten mussten und Gerüche zu entfernen sein schädlich zu den Menschen und in den unbewohnten Räumen und unter Berufsüberwachung nur verwendet werden sollte.

Hersteller dieser Vorrichtungen behaupten, dass ein Ozon-Generator im Haus sicher benutzt werden kann, um Luft zu säubern und zu reinigen, Gerüche zu beseitigen, und Form und Pilz loszuwerden. Etwas Gesundheitsämter beibehalten as, dass viele Ozon-Generatoren, die für Wohngebrauch verkauft, zum Produzieren der Ozon-Niveaus fähig sind, die Gesundheitsprobleme, wie Lungenflügelschaden, Schmerzen in der Brust, Husten und Kehleentzündung verursachen können. Gesundheit Kanada und die US-KlimaSchutzorganisation raten gegen die Anwendung eines Ozon-Generators im Haus.

Ein Ozon-Generator anwendet entweder die Sprügentladungsmethode oder die UV-Licht Methode t, um Ozon zu produzieren. Die Sprügentladungsmethode ist in den Ozon-Generatoren allgemein verwendet, die als Luftfilter und Geruchremover verkauft. Es funktioniert, indem es einen elektrischen Strom an einem Ozon anwendet, der das Material erzeugt, elektrisch die Luft innerhalb der Vorrichtung auflädt und sie zu Ozon macht. Die UV-Licht Methode verwendet eine spezifische Art UV-Licht, um Ozon zu produzieren und ist allgemein verwendet, Wasser in den Badekurorten und in den Schwimmbädern zu reinigen.