Was ist ein pneumatischer Nieteneinschläger?

Ein pneumatischer Nieteneinschläger ist ein Werkzeug, das Luft benutzt, um genügend Druck zu verursachen, ein Niet in strukturelles Metall zu fahren. Es gibt drei Regelausstattungen für einen pneumatischen Nieteneinschläger; Werkzeuge, Nietpistolen und Nietmaschinen befestigen. Jedes von diesen arbeitet auf eine ähnliche Art, aber hat einen etwas anderen Aufbau. Diese drei Arten haben einige verschiedene Methoden für das Niet wirklich zerstoßen. Diese Nieteneinschläger sind in vielen Arten Herstellung und Aufbau, von den Gebäudewolkenkratzern und von den Flugzeugen für die Verstärkung der Blue Jeans allgemein.

Die meisten Nieteneinschläger, unabhängig davon ihre Größe und Konfiguration, bearbeiten die gleiche Weise. Das Niet gesetzt in ein Loch im Metall; dieses Loch ist häufig etwas kleiner als das Niet, einen starken Anschluss zu erleichtern. Ein fester Metallblock, genannt einen Dollar, gesetzt auf die gegenüberliegende Seite des pneumatischen Nieteneinschlägers, um eine Oberfläche zur Verfügung zu stellen, um das Niet gegen zu drücken.

Der tatsächliche Prozess des Zerstoßens des Niets gebildet von vielen Schritten, aber er geschieht in einem Bruch einer Sekunde. Luft gepumpt in einen Holdingraum innerhalb des Nieteneinschlägers, in dem sie unter Druck gehalten. Wenn der Nieteneinschläger den Auslöser drückt, hetzt die Luft in einen Kolbenraum und runterdrückt den Kolben ckt. Dieses drückt das Niet unten in den Dollar und flachdrückt die Rückseite des Niets.

Der Aufbau des pneumatischen Nieteneinschlägers hat kleiner, zum zu tun mit, wie es und mehr funktioniert, um zu tun mit, wie it’s verwendeten. Ein Nietwerkzeug ist eine große Maschine, die gewöhnlich im Aufbau eines Gebäudes oder des großen Stückes Maschinerie benutzt. Nietpistolen sind die kleineren, Handwerkzeuge, die für hellere Projekte, wie Flugzeugbau benutzt. Beide Werkzeuge gehalten direkt von einem Operator, der volle Kontrolle über ihnen hat. Nietmaschinen sind ein Teil eines größeren Herstellungsverfahrens und gefunden häufig auf automatisierten Fließbändern.

Drei Hauptmethoden können Niete in Metall zerstoßen. Der monostabile Nieteneinschläger zwingt das Niet unten in einem extrem leistungsfähigen Schlag. Diese Nieteneinschläger benutzt fast ausschließlich auf hochfestem Metall, wie Stahl. Wenn sie auf einem helleren Metall verwendet, verformen die Auswirkung die Struktur des Auswirkungpunktes. Während diese Methode im Allgemeinen sehr schnell ist, erfordert sie auch einen highly-skilled Operator.

Die anderen zwei Arten des pneumatischen Nieteneinschlägers schlagen das Niet über und über, solange der Operator fortfährt, den Auslöser zu halten. Dieses drückt Zuwachs- das Niet in das Metall und verformt das hintere Ende. Im Allgemeinen sind diese Nieteneinschläger einfacher als die monostabile Art zu verwenden. Ein langsam-schlagender pneumatischer Nieteneinschläger schlägt das Niet zwischen 1.500 und 2.500mal pro Minute, während ein schnell-schlagender Nieteneinschläger bis 5.000mal pro Minute schlagen kann. Der langsam-schlagende Nieteneinschläger ist die allgemeinste Art des Nieteneinschlägers auf dem Markt.