Was ist ein schraubenartiger Frühling?

Ein schraubenartiger Frühling ist eine aufgerollte mechanische Vorrichtung, die Energie, um Auswirkungen aufzusaugen oder entweder Kompression zu entsetzen speichert und freigibt und zu widerstehen oder Ziehenkräfte zwischen Gegenständen. Er ist gewöhnlich zylinderförmig geformt und kennzeichnet die unterschiedlichen Anzahlen von Spulen entsprechend seinem beabsichtigten Gebrauch. Die Drähte, die benutzt werden, um schraubenartige Federn herzustellen, sind im Allgemeinen nach ihrem Aufbau besonders ausgeglichen, dem Frühling seine Kompressionseigenschaften zu geben. Die Umbauten oder die Enden des Drahtes können entweder Schnittbündiges mit die Spulen sein oder über der Frühlingsmittellinie hinaus als Befestigungspunkte verlängern. Schraubenartige Frühlinge werden im Allgemeinen in einigen eindeutigen Anwendungen benutzt.

Ein schraubenartiger Frühling ist gewöhnlich ein Zylinder geformter Frühling mit jeder möglicher Zahl der progressiven Spulen. Schraubenartige Frühlinge können entsprechend ihrem beabsichtigten Gebrauch kegelförmig auch sein aber dem gleichen grundlegenden progressiven Spulenentwurf noch folgen. Diese Frühlinge werden normalerweise um Stahlspannvorrichtungen, während der Draht noch getempert wird oder Weiche gebildet, dann ausgeglichen oder verhärtet, um die elastischen, widerstrebenden Qualitäten des fertigen Frühlinges zu produzieren. Mit ausgedehntem Gebrauch kann das Mildern zum Punkt vermindert werden, wohin der schraubenartige Frühling oder Senkungen und nicht mehr Funktionen ausdehnt. Abhängig von den Finanzimplikationen kann ein abgenutzter Frühling entweder ersetzt oder Re-ausgeglichen sein, um seine ursprünglichen Eigenschaften wieder herzustellen.

Schraubenartige Frühlinge werden im Allgemeinen in zwei verschiedenen Anwendungen benutzt. Das erste ist die Rolle der Druckfeder, die Widerstand zu den Kräften leistet, die zwei Bestandteile in Richtung zu einander verschieben. Typische Anwendungen sind Autoaufhebung- und -matratzefrühlinge. Druckfedern haben gewöhnlich ihre Enden, die getrimmt werden, sodass sie bündig mit letzte Spulen an jedem Ende liegen, zulassend einfache Montage.

Der zweite allgemeine Gebrauch für den schraubenartigen Frühling ist als Spannelement. Die Frühlinge, die in dieser Rolle benutzt werden, widersteht den Kräften, die zwei Gegenstände weg von einander verschieben. Ein paar allgemeine Zugfederanwendungen umfassen Frühlingsskalen und automatische Türschließer. Die Enden einer Zugfeder verlängern über der Mittellinie des Frühlinges hinaus und werden gewöhnlich mit einer Schleife ausgerüstet, um Befestigung zuzulassen.

Der schraubenartige Frühling kann in den Anwendungen auch benutzt werden, in denen die Energie, die in einem komprimierten Frühling gespeichert wird, Schlagauswirkung zuteilt. Diese Anwendungen sehen gewöhnlich die Schlagarbeit auszubessern zurückgezogen gegen die Frühlingsspannung dann freigegeben, um einen anderen Gegenstand zu schlagen. Dieser Zyklus kann in einer einzelnen Tätigkeit abgeschlossen werden, oder das Schlaggerät kann an der richtigen Stelle mit dem Frühling unter Spannung für neueren Gebrauch verriegelt werden. Allgemeine Beispiele dieses Gebrauches umfassen Feuerwaffezündungstifte, Zündkapseln auf Anti-persönlichem Befehl und automatische Mitteldurchschläge.