Was ist ein seitlicher Abwasserkanal?

Ein seitlicher Abwasserkanal ist ein Abwasserkanal, der eine Struktur an die Hauptabwasserkanallinie anschließt. Technisch soll ein neuerer Abwasserkanal keine Steuerbaren haben, aber auf einem Mehrfamilieneigentum, kann der seitliche Abwasserkanal wirklich sich aufspalten, um die Klempnerarbeit einiger verschiedener Wohnsitze zu erreichen. Der seitliche Abwasserkanal schließt die Innenklempnerarbeit eines Hauses mit den Abwasserkanallinien an, die Abfall weg für Behandlung und die Verarbeitung tragen.

Technisch ist der seitliche Abwasserkanal die Verantwortlichkeit des Eigentümers. Wenn jemand ein neues Gebäude konstruiert, müssen sie für Anschluss zum Abwasserkanalsystem, einschließlich Platzierung eines Seitenteils und die Platzierung der Messinstrumente zahlen, zum des Verbrauches zu überwachen. Monatsgebühren müssen auch sein zahlend, normalerweise auf der Grundlage von, wie viel Wasser in eine Struktur verlegt wird, mit der Logik, dass, was hereinkommt, herauskommen muss. Jedoch sobald angebracht, kann die Verantwortlichkeit neblig werden.

Die Ausgabe ist, dass, während ein seitlicher Abwasserkanal dem Eigentum gehört, wenn ein Problem sich entwickelt, es eine Ausgabe des öffentlichen Gesundheitswesens werden kann. Dies heißt, dass manchmal Beamte innen treten können, um ein Problem, obwohl es nicht ihre zugelassene Verantwortlichkeit ist, in den Interessen des Haltens der Leute anzusprechen sicher. In vielen Gemeinschaften sind Programme, die für Kontrollen von Seitenteilen zahlen und die die Reparaturkosten bezahlen, vorhanden. Diese Programme garantieren, dass Punkte wie Brüche und Blockierungen angesprochen werden, bevor sie ein Problem werden.

Das allgemeinste Problem, das im Seitenteil entsteht, ist eine Blockierung. Blockierungen werden, indem man auf den Abwasserkanal zurückgreift, säubern heraus, ein Rohr adressiert, das Juts aus dem Seitenteil heraus, normalerweise, kurz bevor er die Struktur einträgt. Eine Schlange und andere Vorrichtungen können in das cleanout gesetzt werden, um die Blockierung zu löschen und Abwasser hinunter den Seitenteil frei laufen zu lassen. Leckt und Brüche sind ein anderes Problem, besonders in den Bereichen mit kaltem Wetter oder wenn ein Seitenteil durch Aufbau defekt ist, im Graben für Gebrauchsplazierung, und so weiter.

Der Abwasserkanalseitenteil ist im Allgemeinen entworfen, um abwärts zu laufen, damit Schwerkraft den Inhalt in die Abwasserkanalhauptleitung zieht. Dieses hilft, das Risiko des Rückstroms, eine nicht wünschenswerte Situation zu verringern, in der rohes Abwasser Unterstützung in Haushaltsklempnerarbeit wie die Dusche sprudelt. Jedoch kann eine Blockierung Abwasser in die Haushaltsklempnerarbeit zwingen, weil sie nirgendwo zu gehen hat. Wenn Rückstrom auftritt, ist es wichtig, den Bereich zu bleichen, nachdem die Blockierung gelöscht worden ist, da rohes Abwasser schädliche Mikroorganismen enthalten kann.