Was ist ein siamesischer Anschluss?

Viele großen Gebäude haben die Bestandteile, die Standrohre genannt werden, die in den aktiven Feuerschutzanlagen benutzt werden. Standrohre sind in den hohen Gebäuden allgemein, obwohl sie im low-rise Aufbau auch benutzt werden können, wenn der Abdruck genug groß ist. Um ein Standrohraufbruchsystem mit Wasser aufzuladen, kann ein siamesischer Anschluss benutzt werden. Dieses Rohrfitting kann den Anschluss von zwei Feuerschläuchen zum gleichen Standrohr, gewöhnlich von zwei verschiedenen Pumpen-LKWas erlauben. Siamesische Anschlüsse werden nach dem Phänomen der siamesischen Zwillinge genannt, denen dieses Y Verbindungsstücke kann oberflächlich ähneln formte.

Standrohre sind gewöhnlich lokalisierte äußere Gebäude nahe dem Boden, und sie können in die Seite des Gebäudes sein freie Stellung oder integriert sein. Die siamesische Befestigung ist eine allgemeine Art Rohreingang, die an das Ende des Standrohrs angeschlossen werden kann. Regelungen in vielen Bereichen erfordern, dass Standrohrsysteme durch Schläuche von zwei verschiedenen Pumpen-LKWas aufgeladen werden, die vollendet werden können, indem man beide Seiten eines siamesischen Anschlußes verwendet. Wenn nicht verwendet, werden diese Befestigungen gewöhnlich in Plastiksicherheitsabdeckungen eingehüllt, um verfälschung zu verhindern. Siamesische Anschlussabdeckungen sind normalerweise entworfen, damit ein Feuerwehrmann sie abbrechen kann schnell.

Sobald Wasser über den siamesischen Anschluss geliefert worden ist, können Standrohre innerhalb des Gebäudes wie Fernhydranten benutzt werden, um das Feuer zu kämpfen. Standrohraufbrüche können Wasser bis zu den Dachgeschossen eines Gebäudes tragen, das in den hohen Strukturen nützlich sein kann, in denen es gefährlich oder ungünstig sein könnte, einen Schlauch herauf viele Treppenflüchte auszudehnen. Innerhalb der Gebäude haben Standrohraufbrüche normalerweise single-ended Befestigungen eher als siamesische Art Anschlüsse. Das Wasser, das durch einen siamesischen Anschluss geliefert wird, kann über die Fußböden oder die Decken eines Gebäudes auch seitlich transportiert werden, um ein Sprengersystem aufzuladen. Einige Standrohrsysteme werden bereits mit Wasser aufgeladen, in diesem Fall sie naß gekennzeichnet als seiend.

Der siamesische Anschluss der Phrase kann auf jede mögliche andere Y geformte Befestigung auch zugetroffen werden. Gartenhahnschellfische werden häufig mit diesen gepasst, damit zwei Schläuche von einer einzelnen Quelle gedient werden können. Dieses ist das Entgegengesetzte der Weise, die eine siamesische Befestigung in einem feuerbekämpfenden Zusammenhang benutzt wird, in dem zwei Versorgungsmaterialien in einem einzelnen Rohr zusammenlaufen. In den siamesischen Hahnverbindungsstücken kann der Fluss auf jede Seite justierbar sein. Es kann einen Messerschalter auch geben, der auf jedem seitlichen gelegen ist und erlauben, dass der Wasserstrom zu einen oder beiden Enden abgestellt wird.