Was ist ein thermisches Kraftwerk?

Ein thermisches Kraftwerk benutzt Dampf, um Turbinen zu spinnen, die der Reihe nach elektrische Generatoren einziehen. Die meisten Kraftwerke in der Welt verwenden thermische Energie, um zu funktionieren. Ein thermisches Kraftwerk definiert normalerweise nach der Art des Kraftstoffs benutzt, um das Wasser zu erhitzen und Dampf herzustellen. Kohle, Öl und sogar Solar- und Kernkräfte können verwendet werden, um den Dampf herzustellen, der notwendig ist, ein Wärmekraftwerk zu leiten.

Viele Wärmekraftwerke laufen lassen an eine teilweise Endlosschleife, using, was als Rankine Zyklus bekannt. Wasser erhitzt durch Kraftstoff, wie Kohle oder Kernkraft, bis es Dampf wird. Dampf geführt durch eine Reihe Räume, die sie stärker bilden, heißer, und leistungsfähiger. Der Dampf erreicht die Turbinen und spinnt sie, dann gedrückt durch zu einem abkühlenden Speicherbereich, in dem er zurück in Wasser kondensieren kann. Das Wasser kann dann wiederverwendet werden, um den Dampf herzustellen und die Schleife abschließen.

Eine Art thermisches Kraftwerk, das den Heizungsschritt ausstrahlt, ist eine geothermische Anlage. Dieses gebraucht Dampf und natürlich kochendes Wasser, das von der Masse in Form von Geysiren und heißen Frühlingen steigt. Geothermische Quellen können unvorhersehbar sein, und haben den ein wenig begrenzten Gebrauch wegen ihrer Anwesenheit nur in bestimmten Plätzen, wie neben tektonischen Verteilungen. Dennoch verwenden geothermische Anlagen weniger Energie als viel andere Vielzahl und bilden sie mehr Kosten und Zeit leistungsfähig.

Eins der Hauptinteressen auf ein Wärmekraftwerk ist der Kraftstoff, der benutzt, um Dampf vom Wasser zu erzeugen. Allgemeine Kraftstoffquellen umfassen Kohle und andere Fossilienbrennstoffe, die einige eingebaute Probleme haben. Zusätzlich zu den schwindenen vorhandenen Betriebsmitteln, sind Fossilienbrennstoffe im Allgemeinen schwer Verschmutzungsstoff und geglaubt von vielen Wissenschaftlern, um ein beitragender Hauptfaktor in der globalen Erwärmung zu sein. Kernquellen sind viel sauberer, aber sorgen viele mit der Möglichkeit eines schädlichen Lecks, das Umgebung jahrhundertelang verschmutzen könnte.

Solarwärmekraftwerke haben den Nutzen des Seins non-pollutant und ein vollständig auswechselbares Hilfsmittel auch verwenden: Tageslicht. Using die Sonnenkollektoren, zum der Sonne aufzusaugen, konzentrieren Objektive und Spiegel dann die Hitze, um einen Dampfgenerator zu aktivieren. Diese Technologie ist in seiner Kindheit im frühen 21. Jahrhundert; Leistungsfähigkeit und die Variablen einer beweglichen Sonne fortfahren hen, Probleme zu verursachen, wenn sie ein thermisches Solarkraftwerk der großen Kapazität errichten.

Ein thermisches Kraftwerk ist ein mächtiges Werkzeug im Alltagsleben auf dem Planeten; viele Regionen empfangen die Masse ihrer Energieversorgung von den Wärmekraftwerken. Experten sagen, dass die Technologie Fortschritte und Verfeinerungen erfordert, wachsenden Energiebedarf zu treffen. Zusätzlich erfordert Druck, Fossilbrennstoffverbrauch zu verringern und niedrige Verunreinigungsenergiequellen herzustellen neue Ideen, Pläne, und Experimentieren, zum Feld geholt zu werden.