Was ist ein thermisches Ventil?

Ein thermisches Ventil ist ein Ventil, das auf eine Änderung in der Temperatur reagiert, und sie gewöhnlich verwendet, um Maschinen, die Hochdruck oder beschäftigen flüssigen Flüssigkeiten zu helfen, um aufzugliedern zu vermeiden. Es gibt zwei Hauptarten thermische Ventile, Expansion und Entlastung. Beide Arten diese kleinen Bestandteile durchführen ähnliche Aufgaben eile, aber, sie tun so in beträchtlichem Ausmaß in den unterschiedlichen Arten. Thermische Ventile gefunden in den täglichen Haushaltseinzelteilen, die vollständig von den Dampfkochtöpfen, von den Kühlräumen und von den Klimaanlagen bis zu den komplizierten industriellen Maschinen reichen. Ohne diese einfachen Ventile sein alle jene erwähnten Einzelteile grössere Sicherheitsrisiken und konnten nicht ein Teil Alltagsleben sein.

Die Expansionsart ist die allgemeinste Vielzahl eines thermischen Ventils. Sie ist für den Fluss des Abkühlens der Flüssigkeit innerhalb vieler Abkühlung- und Klimaanlagen verantwortlich. Das Ventil öffnet und schließt abhängig von der Temperatur der Maschine, in der sie angebracht und lässt nur eine spezifische Menge des Kühlmittels überschreiten. Der Schlüssel zu des dem Erfolg Ventils der thermischen Expansion ist seine Temperatur-abfragenbirne.

Eine Temperatur-abfragenbirne ist eine kleine voll mit Gasbirne, die direkt zum thermischen Ventil angebracht. Die Birne abfragt Änderungen in der Temperatur t und justiert das Ventil dementsprechend. Wenn die Temperatur senkt, schließt das Ventil und lässt weniger Flüssigkeit die Maßeinheit abkühlen. Wenn die Maßeinheit oben erhitzt, öffnet das Ventil und sendet mehr Kühlmittel, um die Temperatur zu verringern.

Expansionsventile sind auch berühmt, damit das Helfen Leistungsfähigkeit erhöht. Diese Maßeinheit justiert automatisch, um bei einer spezifischen Temperatur zu halten, so dort ist wenig gevergeudete Energie vom nicht notwendigen Abkühlen. Das Ventil hält die Maßeinheit bei einer gleich bleibenden Temperatur, also Gebrauch eines Kühlraums weniger Elektrizität.

Eine andere allgemeine Art thermisches Ventil ist das Sicherheitsventil. Dieses anbietet s, einen vereinfachteren Betrieb als das Expansionsventil aber noch öffnet und schließt, um Durchgang zu erlauben. Im Falle eines thermischen Sicherheitsventils einschränkt es den Durchgang des Heißgasdampfes von der Druckanhäufung s-. Eins der frühesten Beispiele dieses Ventils kommt von den 1600s und von der Erfindung des Dampfkochtopfes, der ein Gas-freigebendes Ventil hat, das in die Kappe errichtet.

Das thermische Ventil des Dampfkochtopfes hat einen Frühling, eher als eine Birne, als sein empfindliches Element, das die Öffnung und den Closing steuert. Wenn der Druck im Ventil zu groß erhält, herunterdrückt der Frühling drückt und öffnet das Ventil, bis genügend Dampf entgeht, um den Druck zu einem annehmbaren Niveau zu senken. Diese Freigabe hilft, zu garantieren, dass in hohem Grade unter Druck gesetzte Maschinen, solch ein Dampfkessel des Heizsystems, sicher funktionieren können, indem sie sie vom Explodieren halten.