Was ist ein ununterbrochener Lichtstrahl?

Ein ununterbrochener Lichtstrahl ist ein struktureller Bestandteil, der Widerstand zum Verbiegen liefert, wenn eine Last oder eine Kraft angewandt ist. Diese Lichtstrahlen sind in den Brücken allgemein verwendet. Ein ununterbrochener Lichtstrahl hat mehr als zwei Punkte der Unterstützung entlang seiner Länge. Diese sind normalerweise in der gleichen Horizontalebene, und die Überspannungen zwischen den Unterstützungen sind in einer geraden Geraden.

Im Gegensatz zu einem einfach Halteträger der Unterstützungen an jedem Ende und an einer Last hat, die auf gewisse Weise entlang seine Länge verteilt, ist ein ununterbrochener Lichtstrahl viel steifer und stärker. Eine Brücke, die Lichtstrahlen besteht, die zwischen nur zwei Unterstützungen überspannen, genannt eine einfach Halteträgerbrücke. Wenn zwei oder mehr Lichtstrahlen zusammen steif über Mehrfachstützen verbunden, wird die Brücke ununterbrochen.

Die zwei Hauptfaktoren für Betrachtung im Entwurf eines ununterbrochenen Lichtstrahls sind die Art der Last und die Stärkeneigenschaften des Materials, das benutzt, um den Lichtstrahl zu konstruieren. Die Reaktionen, die an den Unterstützungen eines einfach Halteträgers auftreten, können festgestellt werden, indem man nur die Kräfte analysiert, die am Lichtstrahl aufgewendet. Aus diesem Grund bekannt einfache Lichtstrahlen, wie statisch bestimmt. Ein ununterbrochener Lichtstrahl hat mehr Unterstützungen, als angefordert, um Gleichgewicht zur Verfügung zu stellen, und das Deformationsverhalten unter Last betrachtet auch, wenn man die Stützreaktionen feststellt. Infolgedessen bekannt ein ununterbrochener Lichtstrahl, wie statisch unbestimmt.

Der Aufbau eines ununterbrochenen Lichtstrahls beeinflußt sein Verbiegen und Ablenkung, wenn eine Kraft angewandt ist. Kohlenstoffstahl ist für die strukturellen Lichtstrahlen wegen seines hochfesten und Widerstands zum Verbiegen allgemein verwendet. Lichtstrahlen konstruiert auch using eine Vielzahl anderer Materialien, einschließlich Holz, Aluminium und Beton, abhängig von der Anwendung.

Heute entworfen diese Arten der Lichtstrahlen häufig using Technik-Software, die Eingangsdaten annimmt und einen Entwurf feststellt, um die Leistungsanforderungen zu treffen. Eingangsfaktoren können die Arten der aufgewendeten Kräfte, die Überspannung zwischen Unterstützungen, die Lichtstrahlform, die Materialfestigkeiteigenschaften und die mechanischen Anschlüsse zu anderen Tragwerksteilen umfassen.

Ein ununterbrochener Lichtstrahl muss entworfen werden, um Kräften zu widerstehen und bei der Minderung des Gewichts, des Platzbedarfs und der materiellen Kosten zu betonen. Die meisten Lichtstrahlen entworfen mit einem Sicherheitsfaktor, der zu Überformat den gegen dient Laden und andere Faktoren zu schützen Lichtstrahl, die nicht im Voraus vorausgesagt werden können. Die Vorwähler eines passenden Sicherheitsfaktors basiert auf der spezifischen Anwendung im Verbindung mit Urteil der guten Technik. Ein Seitenrand der Sicherheit, die zu hoch ist, fährt einen Lichtstrahlentwurf, der größer als gebraucht ist und verursacht mögliche Gewichtprobleme und höhere Herstellungskosten.