Was ist ein variabler Bereichs-Strömungsmesser?

Ein Strömungsmesser des variablen Bereichs ist eine fachkundige Form des Strömungsmessers entworfen, um den Druck eines Gases oder der Flüssigkeit in einem friedlichen System festzustellen. Sie sind in den wissenschaftlichen und industriellen Einstellungen allgemein verwendet. Es gibt zwei populäre Entwürfe, die gebräuchlicher heutiger Tag sind, obwohl sie auf eine sehr ähnliche Art arbeiten.

Die älteste Form des Strömungsmessers des variablen Bereichs ist eine kegelförmige Vorrichtung, die vom Glas oder von freiem Plastik genannt einen Direktablesungsströmungsmesser hergestellt. Das schmale Ende des Kegels gesetzt in das Rohrsystem mit dem breiten, nach obensiegelende. Wenn die Rohre mit einer Flüssigkeit oder einem Gas füllen, einträgt es das Messinstrument t. Ein kleines Korn innerhalb des Glasmeßinstruments steigt oder fällt mit der Stärke des Drucks, und Markierungen auf der Seite des Glases erlauben einer Person, einen genauen Messwert zu erhalten.

Die Direktablesungsversion eines Strömungsmessers des variablen Bereichs ist noch allgemein verwendet. Dieses Messinstrument hat einige Beeinträchtigungen, zwar. Es ist ein wenig groß und es funktioniert mit Schwerkraft, also muss das breite Ende für einen genauen Messwert oben gegenüberstellen. Dieses ist nicht immer in einem kleinen oder beiliegenden friedlichen System praktisch. Auch wenn die Flüssigkeit, die gemessener Blattrückstand auf dem Glas ist, es ersetzt werden oder gesäubert werden muss.

Wenn überhaupt von diesen Ausgaben ist ein Interesse, dort sind andere neu-erfundene Versionen der Strömungsmesser des variablen Bereichs. Eine Art, die in den festen Räumen und im doesn’t arbeiten kann, erfordern Schwerkraft für Messwerte ist ein aufeinander bezogener Strömungsmesser. Diese benutzen ein magnetisches Korn und einen Frühling, um die Menge des Drucks in einem Schlauch zu messen. Während der Druck erhöht, betätigt das Korn gegen den Frühling. Dann übermittelt der Frühling die Menge des Drucks, den sie zu einem digitalen Schirm empfängt.

Die Beeinträchtigung zur aufeinander bezogenen Version des Strömungsmessers des variablen Bereichs ist, dass zu lesen ist schwieriger als die kegelförmige Vielzahl. Sie auch benutzt nicht allgemeine messende Maßeinheiten auf dem Anzeigeschirm. Nachdem der aufeinander bezogene Strömungsmesser eine Zahl anzeigt, muss der Leser ein Diagramm dann benutzen, um diese Zahl in ein metrisches oder imperiales Maß umzuwandeln. Auch dieses System gibt nicht genaue Messwerte, wenn die fluid’s Temperatur oder zu niedrig zu hoch ist.

Wenn die gemessen zu werden Flüssigkeit irgendein der vorher erwähnten Messinstrumente schädigen kann, kann eine andere Variablenart den Bereichs-Strömungsmesser, der ein Schaufelmeßinstrument genannt, benutzt werden. Diese Messinstrumente einsetzten eine Scheibe in den Fluss eines Rohres. Diese Scheibe angeschlossen an einen beweglichen Stamm n. Die Bewegungen der Scheibe und des Stammes abgefragt durch einen Bewegungsdetektor s, der sie misst und den Druck feststellt. Eine Beeinträchtigung ist, dass das Schaufelmeßinstrument schwieriger als die anderen Arten und erfordert mehr Wartung ist.

Obgleich jeder Strömungsmesser des variablen Bereichs Beeinträchtigungen hat, sind sie auch verhältnismäßig einfach, erschwinglich, und allgemein verwendet. Schwierigere Messinstrumente können für höhere Preise gekauft werden. Die Basis für alle ist die Grundregel der Lieferung des geringfügigen Widerstands zu einem Fluss, um seine Stärke festzustellen.